Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse 9.0 als router einrichten (kabelmodem)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thom
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Nov 2003 0:41   Titel: suse 9.0 als router einrichten (kabelmodem)

hi zusammen
habe soeben suse 9.0 professional erfolgreich installiert.

mein netzwerk sieht so aus:
1 Linux (suse 9.0) server/router mit 2 netzwerkkarten (eth0 + eth1).
+ 3 winXP clients. die ip adressen im LAN vergebe ich selber ohne DHCP.
(ich weiss nicht genau ob ich beiden karten, d.h eth0 und eth1 eine feste IP geben muss oder nur einer...)
alles hängt an einem 8 port switch.
das kabelmodem für den internet zugang hängt natürlich am linux rechner.

nun weiss ich nicht genau was ich alles auf der linux kiste einstellen muss damit alle clients aufs internet kommen. kennt jemand ein gutes manual oder beschreibung im internet oder sonst eine gute und verständliche erklärung? wäre sehr dankbar für jede hilfe.

ACHTUNG: wie gesagt gehe ich über ein kabelmodem ins internet und nicht über ADSL oder dergleichen, ich denke dann muss man es irgendwie anders konfigurieren. habe zwar schon einige manuals gesehen welche beschreiben wie man das mit einem ADSL zugang macht, mit cable habe ich leider (noch) nichts gefunden.

schonmal danke für alle antworten...
gruss thom
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2003 10:05   Titel: Re: suse 9.0 als router einrichten (kabelmodem)

hi

eth0 = internetzugang über kabelmodem (bekommst du da dhcp oder eine fixe ip? ich nehm an chello oder so)

eth1 = private ip (zb.: 192.168.0.1)

masquerading und ipforwarding aktivieren:
#echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
#iptables -A POSTROUTING -t nat -s 192.168.1.0/24 -j MASQUERADE

kann man bei suse auch im yast machen.
das kabel von eth1 an den switch die clients auch.
den clients als ip eine über der privaten geben zb: 192.168.0.2, 192.168.0.3
und den linuxrechner als gateway (also 192.168.0.1) eintragen.

das müsste es sein.

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2003 10:07   Titel: Re: suse 9.0 als router einrichten (kabelmodem)

hi nochmal
hab übwersehen das du die ip per dhcp vergiebst.
müssen halt alle im gleichen netz sein wie eth1

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy