Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
anfrage umlenken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xerbsd



Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 23. Dez 2003 15:22   Titel: anfrage umlenken

hi leutz

ich bräuchte mal etwas beistand...
muss nämlich alle anfragen des localen rechners, die zu einem bestimmten über port 80 gehen
auf diesen bestimmten zwar schicken, nur auf den port 81...

ich hab mir zwar schon was zusammengebastelt
steht aber trotzdem vor einer mauer

iptables -t nat -D PREROUTING -i eth0 -p tcp --dport 80 -j DNAT --to 192.0.168.12:81

nur das ding leitet alle ankommenden anfragen auf sich über port 80 auf den 192.0.168.12:81 um
das ist aber nicht was ich brauche.
ich bräuchte nur ne locale umlenkung wie oben genannt wenn ich zu rechner X01:80 will so soll es anch X01:81 weitergeleitet werden...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Dez 2003 11:48   Titel: Re: anfrage umlenken

Mahlzeit,

1. ich hoffe, du verwendest 192.0.168.12 nicht wirklich?!
ich übersetzet es mal kühn in 192.168.12.1 als ip des rechners.

2. so "fängt" er alle - versuche mal:
iptables -t nat -D PREROUTING -i eth0 -p tcp -d 192.168.12.1 --dport 80 -j DNAT --to 192.168.12.1:81

wie immer: man iptables oder ibtables --help
 

Joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Dez 2003 12:01   Titel: Re: anfrage umlenken

muss natürlich 'iptables --help' heissen, sorry - aber für rechtschreibfehler kann man ja in PL echt angemacht werden
 

xerbsd



Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2003 13:07   Titel: Re: anfrage umlenken

die ip-addr ist selbstverstänlich fiktiv

also.. ich habs mal getestet...
"iptables -t nat -D PREROUTING -i eth0 -p tcp -d 192.168.12.1 --dport 80 -j DNAT --to 192.168.12.1:81"

du gibst hier die option "-D PREROUTING" an, ist dies korrekt ?
ich habs mal mit "-A" porbiert es geht aber nicht..
ich meine es hat nicht wirklich auswirkungen...


der grund ist, wiso ich das überhaupt brauche

ich hab einen proxyserver im betrieb und nen webserver
auf dem webserver laufen (pws 3.0) u. apache
pws ist auf port 80.... muss so sein, geht nicht anders
u. apache ist auf port 81

da pws in der 3er version kein php unterstützt
musste ich eine lösung finden...
habe daher den apache draufgeknallt zwar auf die selben seiten wie pws aber allerdings
nun über port 80

da die user-authentifikation durch den proxy erfolgt...
geht das system "denk ich mal" davon aus das es ein localer zugriff ist.

also hab ich mir gedacht dass wenn ein user über den proxy(squid:3128 --> wgate:8080)
auf den "fiktiven" rechner zugreift geschiht es ja über port 80

wenn dies der fall ist , wenn es nur dieser rechner ist, also der "WEBSERVER" mit 80 u. 81.

dann sollen alle anfragen die an diesen gehen u. auch nocht auf www:80
so sollen diese durch die ip-tables auf genau denselben rechner allerdings auf port 81 weitergeleitet werden.



jetzt kommt sicherlich die Frage auf, wieso ich es nicht einfach mit dem apache mach !
das pws 3.0 ist zusammen mit frontpage am laufen. Frontpage will ich allerdings nicht schmeissen.
weil es sehr bequem ist, aber leider kein php, cgi usw.. interpretieren kann..

ach ja eh ich's vergess der Webserver ist ein nt2000...

also muss ich mir für diese situation etwas trickiges einfallen lassen.

hmmm... "denk.." shit.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

xerbsd



Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2003 11:50   Titel: Re: anfrage umlenken

...
kann mir denn keiner diesbezüglich helfen ?
...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ikarus
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2004 11:54   Titel: Re: anfrage umlenken

??
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy