Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
apach2 und perl

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mrvim
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2004 15:04   Titel: apach2 und perl

hi formum,

ich habe suse 9.0. mit yast habe ich apache2 installiert und aus dem erweitert-menu den perl-mod für apache2.
der apache läuft in das cgi-bin verzeichnis habe ich die datei test.pl gelegt und ein chmod 755 gemacht. inhalt der datei:

#!/usr/bin/perl
print "<HTML>Hallo!!</HTML>" ;

gebe ich nun im server 127.0.0.1/cgi-bin/test.pl ein kommt folgende meldung:

Server error!

The server encountered an internal error and was unable to complete your request.

Error message:
Premature end of script headers: test.pl

hat jemand eine idee?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2004 16:40   Titel: Re: apach2 und perl

Was soll denn das sein?
Wo steht denn bei dir der Content-type damit der Webbrowser weiss, was für Daten da jetzt kommen?
Und das was du an den Webbrowser schickst ist auch kein mir bekanntest HTML. Da fehlen mindestens noch die <BODY></BODY> Tags.
Kein Wunder also, dass das bei Dir so nicht klappt.

Minimal muss das so ausschauen:

code:

#!/usr/bin/perl

use strict;

print "Content-type:text/html\n\n";

print "<html><head><title>Test Page</title></head>\n";
print "<body>\n";
print "<h2>Hello, world!</h2>\n";
print "</body></html>\n";



Für weiteres siehe:

CGI Programming 101
http://www.cgi101.com/class/
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2004 16:45   Titel: Re: apach2 und perl

Für komplexere Scripte kannst du dann das Perl Modul CGI verwenden.

Perl Modul "CGI"
http://theoryx5.uwinnipeg.ca/CPAN/data/perl/CGI.html

Perl Modul "CGI::Carp"
http://theoryx5.uwinnipeg.ca/CPAN/data/perl/CGI/Carp.html

code:

#!/usr/bin/perl
use strict;
use CGI; # load CGI routines
use CGI::Carp 'fatalsToBrowser';

my $q = new CGI; # create new CGI object
print $q->header, # create the HTTP header
$q->start_html('Test Page'), # start the HTML
$q->h2('Hello, world!'), # level 2 header
$q->end_html; # end the HTML

 

mrvim
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2004 18:40   Titel: Re: apach2 und perl

super,

herzlichen dank funzt. noch eine frage:
wozu das cgi-bin verzeichnis? das script läuft doch überall, oder?

gruss mrvim
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2004 22:34   Titel: Re: apach2 und perl

> herzlichen dank funzt. noch eine frage:
> wozu das cgi-bin verzeichnis? das script läuft doch überall, oder?
Nein, der Webserver lässt es aus sicherheitsgründen nicht zu, dass von jedem Verzeichnis aus Programme gestartet werden können. Statt dessen wird in der Webserver Konfigurationsdatei ein Verzeichnis (i.d.R. /cgi-bin ) definiert, in dem der Webserver Programme ausführen darf.

Apache Tutorial: Dynamic Content with CGI
http://httpd.apache.org/docs-2.0/de/howto/cgi.html

Konfigurationsanweisungen in httpd.conf
http://www.europe.redhat.com/documentation/rhl7.2/rhl-rg-de-7.2/s1-apache-config.php3#S2-APACHE-DIRECTORY
http://www.europe.redhat.com/documentation/rhl9/rhl-rg-de-9/s1-apache-config.php3#S2-APACHE-DIRECTORY
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy