Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DNS-Server für Router mit mehreren Providern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flix



Anmeldungsdatum: 18.01.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 16:29   Titel: DNS-Server für Router mit mehreren Providern

Hallo,

ich möchte einen Router einrichten, der (je nach Tageszeit) verschiedene ISPs verwendet. Dabei sind die DNS-Server, wie sie bei jeder Interneteinwahl (über die pppd-Option "usepeerdns") neu in die /etc/reolv.conf eingetragen werden, je nach ISP natürlich unterschiedlich.

Das führt zu dem Problem dass die Computer, die den Router für den Internetzugang verwenden (Windows- und Linuxrechner), jeweils neue DNS-Angaben brauchen (je nachdem, welcher ISP gerade verwendet wird).

Eine Lösung wären natürlich providerunabhängige DNS-Server, die ich mit jedem Provider verwenden kann. Weiß jemand, wo es sowas gibt?

Eine andere Lösung wäre ein DNS-Server auf dem Router, der einfach immer die aktuelle /etc/resolv.conf einliest und die Anfragen an diesen weiterleitet. Dann könnte man auf allen Clients die IP-Adresse vom Router als DNS eintragen. Weiß jemand, ob und wo es so einen DNS-Server gibt, oder wie sich so etwas etwa mit bind9 realisieren lässt?

Der Router soll (mangels Flatrate) nicht die ganze Zeit im Internet sein (dial on demand). Ein DNS-Server, der die ganze Zeit irgendwelche root name server abfragt, ist also keine Lösung.

Gruß
Felix
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 16:34   Titel: Re: DNS-Server für Router mit mehreren Providern

Wie du dir ja schon selbst gedacht hast, erschlaegt sich das Problem von selber, wenn du deinen Router selbst als DNS-Server einrichtest, und alle Rechner in deinen LAN den Router als DNS-Server eingetragen haben.

Dazu kannst du BIND als caching-only bzw. forwarding-only DNS konfigurieren. Alternativen dazu gibt es zuhauf, falls dir BIND dafuer zu kompliziert bzw. oversized erscheint.

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy