Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
htaccess

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rED
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2004 14:53   Titel: htaccess

Hallo,
wie wir alle wissen kann ja mit htaccess wunderbar Verzeichnise passwort sichern.
Nur werden ja leider die Unterverzeichnise auch mit gesichert und wenn dann da ein dabei ist, welches nicht
passwort geschützt werden soll, dann iost das ungünstig.

Da ich nun mittlerweile paar Tage suche und immer nur die übliche Art Verzeichnise zu schützen gefunden habe, wollte
ich Euch fragen, ob jemand weiss, wie ich mit htaccess Verzeichnise "entschütze" bzw geschütze unterverzeichnise wieder freigebe
MfG
rED
 

köderbox
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2004 15:50   Titel: Re: htaccess

# This controls which options the .htaccess files in directories can
# override. Can also be "All", or any combination of "Options", "FileInfo",
# "AuthConfig", and "Limit"
#
AllowOverride None


diese zeile darf nicht mit # kommentiert sein.
 

köderbox
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2004 15:52   Titel: Re: htaccess

# This controls which options the .htaccess files in directories can
# override. Can also be "All", or any combination of "Options", "FileInfo",
# "AuthConfig", and "Limit"
#
AllowOverride None


diese zeile darf nicht mit # kommentiert sein.
 

rED
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2004 16:16   Titel: Re: htaccess

<Directory /var/www/html/rED/>
AllowOverride AuthConfig

AuthType Digest
AuthName "Private"
AuthDigestFile /Delta/.digest

Require user rED
</Directory>

<Directory /var/www/html/rED/Public/>
AllowOverride None
AuthType Basic
AuthName "Public"
order allow,deny
allow from all
</Directory>

So sieht es bei mir aus...
AllowOverride None ist drin und beeindruckt Apache nach einem Restart überhaupt nicht :/

Das hauptgeschütze ist das Verzeichnis rED und das unterverzeichnis rED/Public soll allgemein, ohne Passwortabfrage erreichbar sein.
MfG
rED
 

rED
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 16:08   Titel: Re: htaccess

Hat sich den keiner der Cracks hier mit htaccess beschäftigt und die Duko auf Apache.org besser verstanden als ich? ;D
 

S. Cout
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2004 0:17   Titel: Re: htaccess

Wozu gibt es .htaccess-Files? Da brauchst Du noch keine extra <Directory>-Section für Deine wieder befreiten Unterverzeichnisse! Wenn Du natürlich unbedingt willst, kannst Du es in dieser Section wieder freischalten bzw. es trotztem einem .htaccess-File überlassen. Dann etwa so:


httpd.conf:

<Directory /var/www/html/rED/Public/>
## None - ohne .htaccess, ansonst AuthConfig
AllowOverride None
AuthName "Wieder freies Subdirectory"
order allow,deny
Allow from all
## oder in .htacces, falls AllowOverride AuthConfig
Satisfy any
</Directory>



.htaccess:

AuthName "Wieder freies Subdirectory"
Satisfy any


mfG
Udo Maslo
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy