Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Trotz Anleitung, pop-before-smtp geht nicht ;(

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sclaren



Anmeldungsdatum: 29.01.2004
Beiträge: 1
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 18:37   Titel: Trotz Anleitung, pop-before-smtp geht nicht ;(

Hallo!
Kann mir jemand helfen?
Ich habe auf dieser Seite eine HowTo gefunden, das die Einrichtung von pop-before-smtp mit postfix, courier-pop3 usw beschreibt. ich habe alles so wie in der Anleitung beschrieben gemacht. Dennoch funztz es nicht.

Beim starten von pop-before-smtp kommt:
Starting pop-before-smtp: pop-before-smtp.
m4s02:/usr/bin# /usr/sbin/pop-before-smtp: cannot dbopen /var/lib/pop-before-smtp/hosts: File exists

Dennoch scheint der Daemon zu laufen

meine Mails gehen immer noch in var/mail/<username> und beim abholen kommt die meldung, das keine neuen Nachrichten vorlägen (also sucht der POP-Server in home/<username>/Maildir

Eine Mail zu senden geht auch nicht (über extern->smtp) weil Relay Acces denied

/var/libs/pop-before-smtp/hosts ist leer

jemand eine idee?

Danke + Gruß
Sascha
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

tuxrules



Anmeldungsdatum: 29.01.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 03. Feb 2004 17:58   Titel: Re: Trotz Anleitung, pop-before-smtp geht nicht ;(

Hallo,

ich hatte mit meinem Webhoster dieses Problem. Ich mache mal ein Vollzitat der Mail von der Technik, vielleicht hilft's dir ja:

leider können wir Ihnen nur einige Hinweise zur Behebung Ihrer
Schwierigkeiten geben, da die Konfigurationsmöglichkeiten verschieden und
vielfältig sind.
Gegenüber der Standard-Konfiguration von sendmail muß die
Konfigurationsdatei in einigen Punkten verändert werden. Da in dieser
Konfiguration ein Smart-Relay-Host eingetragen ist, wird "Mailertable" nicht
mehr benötigt. Damit nicht bei jeder neuen Mail eine Verbindung zum Provider
aufgebaut werden muß wurde das Feature "expensive" eingefügt. Dieses scheint
es allerdings nur bei SuSE-Linux zu geben. Erst wenn Sendmail mit dem
Parameter "-q" aufgerufen wird, werden alle gespoolten Mails verschickt.
Lokale Mails werden natürlich trotzdem sofort zugestellt.

Beispiel Konfiguration:

Die neue Sendmail-Konfiguration wird mit
# m4 /etc/mail/linux.mc > /etc/sendmail.cf
erstellt.

In der Konfigurationsdatei /etc/rc.config.d/sendmail.rc.config ist der Wert
des Parameters "SENDMAIL_ARGS" auf "-bd -om" zu ändern.

Anschließend ist ein Neustart des Sendmail-Prozesses notwendig
# /sbin/init.d/sendmail restart
bzw. seit SuSE-7.1
# /etc/init.d/sendmail restart

include(`/usr/share/sendmail/m4/cf.m4')
divert(0)dnl
OSTYPE(`linux')dnl
dnl FEATURE(`mailertable', `hash /etc/mail/maiable', `hash
/etc/mail/mailertable.db')dnl
FEATURE(`genericstable', `hash /etc/mail/genericstable.db')dnl
FEATURE(`access_db')dnl
define(`ALIAS_FILE', `/etc/mail/aliases')dnl
define(`confPRIVACY_FLAGS', `needmailhelo,novrfy,noexpn,noetrn,noverb')dnl
define(`SMART_HOST', `smtp:[Hier deinen SMTP-Server eintragen]')dnl
define(`LOCAL_RELAY', `smtp:[Hier deinen SMTP-Server eintragen]')dnl
FEATURE(`expensive')dnl
FEATURE(`always_add_domain')dnl
FEATURE(`masquerade_envelope')dnl
FEATURE(`allmasquerade')dnl
LOCAL_USER(IhreName root)dnl
MAILER(`local')dnl
MAILER(`smtp')dnl
MAILER(`procmail')dnl
DOMAIN(`generic')dnl
LOCAL_CONFIG

Im Homeverzeichnis von root wird nun die Konfigurationsdatei für Fetchmail
erstellt. Diese Datei hat den Namen ".fetchmailrc". Diese sollte in etwa so
aussehen:
set postmaster "postmaster"
set bouncemail
set properties ""
poll [Hier deinen POP-Server eintragen] proto pop3
user "1234567", with password "IhrPasswort", is "name" here;


Nun müssten Sie Fetchmail mit Sendmail verknüpfen. Dieses läßt sich am
einfachsten durch eien Cron-Job verwirklichen. Soll z.B. alle 42 Minuten
nach jeder vollen Stunde die Mails abgeholt bzw. versand werden so ist die
Zeile
42 * * * * /usr/bin/fetchmail > /dev/null 2> /dev/null; sleep 15;
/usr/sbin/sendmail -q
durch den Befehl
# crontab -e
im VI-Editor einzufügen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy