Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 8:57   Titel: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Hallo, ich habe eine recht umfangreiche Frage/ Problem:

Wir stzen bei uns fast ausschliesslich Windows Server (ca 50 Stück WIN 2000 und 2003 mit active directory, normale Windows Anmeldung kein kerberos, user müssen alle 90 Tage Kennwort ändern) ein. Jetzt möchte ich einen SAMBA Server einsetzen ( möglichst 3.x und suse 9; Kernel 2.4 oder 2.6) Auf dem Server soll folgendes passieren: - er soll Member Server sein ( also kein Domain Controller ) ; - er soll als CUPS Printserver fungieren ( von einem entfernten HOST werden Druckjobs an den Printserver gesendet, die dann, noch durch ein PERL Script gejagt werden und an die entsprechenden User verteilt werden ). An und für sich keine grosse Sache, aber Die Maschine sollte sicher sein, also nicht zu viele überflüssige Dienste laufen haben, die Inbetriebnahme sollte relativ schnell und problemlos klappen ( meine Kollegen würden sich nen Wolf freuen wenn die linux-kiste versagt !).
Als Sicherungssystem wird bei uns Veritas benutzt ! Kann der meine Maschine dann mitsichern
und als Option könnte der Sever vielleicht später als Fileserver für MAC OSX Dienen.
Also, wer mir helfen kann LINUX die Tür bei uns zu öffnen ist herzlich eingeladen mir ein par wertvolle Tips zu geben und schon mal vielen Dank im voraus
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 12:00   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Das ist wohl alles zu regeln.

Ich empfehle Dir Debian, das in der Grundinstallation
sehr kompakt ist und deswegen wenig angreifbar. Den
Rest erfährt Du dann hier

Aktuelle Pakete wie Samba3.0 für Debian Woody (aktuelle stabile Version) gibts
es hier: http://backports.org/

Cheers

Michael
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 12:51   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

hi

und veritas kann das mitsichern
kann mich nicht so genau erinnern aber da war irgendeine unix erweiterung.

mfg
arno
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 12:52   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

hi

noch was
für den samba3 gibts ein pdf das Samba-Howtow-Collection.pdf (oder so heisst)
da sind die domainen mitgliedschaften sehr gut erklärt.

mfg
arno
 

juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 13:36   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Hallo, erstmal danke für die Tips.

Aber in der Doku steht bei Domain Membership ( Kap. 7.4 ) was von kerberos authentifizierung, wir benutzen aber keine kerberos auth, nur die Standard Win auth.
Haben dementsprechen also keinen kerberos Server
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 15:09   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Für Authentifizierung gegen einen Windows-PDC gibt
es pam_smb

Cheers

Michael
 

hannes
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 15:40   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Wenn ihr active directory benutzt, dann benutzt ihr zwangsweise kerberos, weil AD ohne kerberos geht nicht. Allerdings ist wohl aut Gerüchteküche die "Inter-kerberos" Kommunikation zwischen Unix und AD nicht ganz problemlos. Dafür hat der nette Onkel aus Redmond schon gesorgt. Wie gut samba das kann ? Testen und miteilen. Da samba aber angeblich einen AD Controller mimen kann, sollte alles einwandfrei laufen.
 

juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2004 16:16   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Danke für die Info...
also werd ich mal morgen das ding aufsetzen und berichten

gruss juergen
 

juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2004 12:57   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Hallo,
ich habe jetzt den SAMBA -Server aufgesetzt (security = ADS) und ich kann auch alle shares den win Netzwerkes mappen, aber umgekehrt geht es noch nicht.
bekomme bei kinit immer den Fehler <unable to reach any KDC in realm ...>

So bekomm ich den auch nicht Windowsseitig ins Netz. Als realm habe ich einen unserer root Server genommen.

MfG

juergen
 

Dietmar
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 15:59   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Das System mag ja kostenlos sein und die Tips hier sicher auch, aber schonmal daran gedacht, für Support auch etwas Kohle zu investieren??? Manche Leute lernen lange und ausgiebig, um damit Geld zu verdienen ...
 

juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 8:03   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Super Hilfe Dietmar...

Wie schon in meiner ersten Frage festgestellt wäre dieser Server der Erste in unserem Haus. Hauptsächlich administriere ich hier mit meinen 5 Kollegen knapp 450 windows Klients + ca 50 Server. Davon etliche Domain Controller an verschiedenen Standorten in D. Dazu kommen noch knapp 1500 User,ich habe also nebenbei massig Zeit einen SAMBA 3.x Crashkus zu besuchen, den ich aus eigener Tasche bezahlen darf und den ich von meinem Urlaub abzwacken darf. Ein externer kommt sowieso nicht in Frage, da Linux bei uns eigentlich nicht erwünscht ist. Und zu allerletzt, ich habe keine Lust durch eine Fehlkonfiguration unsere DC's zu braten ( es ist halt wirklich kein Hausnetz!!!!!).

Also noch mal vielen Dank Dietmar...

ps. ich hoffe ich bin durch diesen Kommentar nicht alzu negativ in diesem Forum aufgefallen...
 

Dietmar
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 9:22   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Mir kommen die Tränen ... Deine Firma hat kein Geld für Service und will den auch nicht und Linuxer, die es drauf haben, Dir das einzurichten, sitzen vielleicht zu Hause und denen fehlt der Job und das Geld???

Die Hilfe habe ich Dir gern gegeben. Da habe ich echt keine Probleme mit, solche Antworten zu posten.
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 10:56   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

@juergen
*lach*
>>450 windows Klients + ca 50 Server.
ich glaub schon mit dem geld für eine winserver lizenz kann man schon einen linuxkurs besuchen.
aber dafür fehlt es dann??

nix für ungut aber irgendwie muss ich dietmar recht geben.

mfg
arno
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 11:37   Titel: Re: SAMBA 3.x und Windows Server / Netzwerk und CUPS Printserver

Also Google kennt die Fehlermeldung. Der Link ist mit inkludierten Suchbegriffen.

Cheers

Michael
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy