Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Keule
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2000 21:02   Titel: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

Irgendetwas hat meine Partitionstabelle gelöscht!!!!
Die Daten sind noch alle drauf, aber ich weiß nicht die Start bzw. End-Zylinder!
Konnte mit fdisk von Linux 1. Partition wieder herstellen, doch bei den anderen mußte ich kapitulieren, weil ich die Daten des Anfangs bzw. des Endes nicht kenne.

Gibt es ein Programm, was diese Daten auslesen kann????


BITTE UM HILFE, DENN BIN MIT MEINEM LATEIN AM ENDE !!!!


H I L F E !!!!!!!!

Keule
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2000 1:46   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

.. welche BS waren den auf den Partitionen?
.. bitte etwas mehr Infos.

MfG
Klaus2
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2000 2:00   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

.. habe gerade noch bei "Allgemeine Fragen" den Betreff "Partition-Rettung" gefunden.
Dort steht was von gpart, rescuept und EasyRecovery von ONTRACK.

.. ich habe es schon 3 mal per Hand gemacht.
Deswegen die Frage nach dem BS.

MfG
Klaus2
 

Keule
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2000 9:12   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

Also es waren 1x Linux Ext2, 1x Linux Swap und dann ca. 7x Win9x Laufwerke mit vermutl. VFat.

Und kannst Du mir dann helfen???

Keule
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2000 18:18   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

Ich habe das bisher nur bei bis zu 3 prim. Part. auf
einer 2 und einer 4 GB Platte mit FAT16 und Linux gemacht.
Da bei 9 Part. die Platte wohl über 8GB ist und sich da
Einiges an der Part.-Tab. geändert haben dürfte kann ich
da leider nichts (mehr) sagen.
Mit erweiterten Part. habe ich auch noch nichts gemacht.

MfG
Klaus2
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2000 21:20   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

untested, hoert sich aber geil an:

gpart Gpart is a tool which tries to guess the primary partition table of a PC-type hard disk in case the primary partition table in sector 0
is damaged, incorrect, or deleted. The guessed table can be written to a file or device.

ratte
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2000 2:18   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

.. hört sich gut an. Viel Erfolg!
Mit der Hand macht das wirklich einen Spaß.

MfG
Klaus2
 

Keule
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2000 9:38   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

T'schuldigung ... hast' mich falsch verstanden.
Die Partitionen sind alle im Extended Bereich.
gpart hat die Partitionen erkannt, konnte mir aber auch nicht die Geometrie sagen, da ja alles im erweiterten Bereich.
Gibts so ein Programm nicht auch, welches den Extended Bereich erkennt?

Keule
 

Karsten
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2000 21:36   Titel: Re: Partitionstabelle pfutsch !!! H I L F E !!!

Hi,

mir ist neulich auch mal die Partitionstabelle (und damit auch die extendet Partition) futsch gegangen.
Habs aber mit gpart (http://www.stud.uni-hannover.de/user/76201/gpart/) komplett wieder herstellen können. Wobei es gereicht hat, daß gpart lediglich die primäre "/dev/hda1" und die extended "/dev/hda2" erkannt und mit "gpart -W /dev/hda" zurückgeschrieben hat.
(Hat bei meiner 30 GB Platte über 5 Stunden gedauert!)
Achtung, es dürfen hier auf keinen fall irgendwelche Inkonsistenzen vorhanden sein!

Danach mit Startdiskette gebootet, weil der Lilo war auch futsch, und ich war richtig baff, sogar alle logischen Laufwerke waren wieder vorhanden. (Dabei wär ich schon froh gewesen wenn ich bloß die /home - partition wieder hätte herstellen können)

Gpart ist auf jeden fall einen versuch Wert, aber eine funktion, die die logischen Laufwerke in der extended Partition erkennt, wird wohl leider erst in einer der nächsten versionen implementiert sein. Solange kann man nur hoffen, das einem höchstens die Partionstabelle in Sektor 0 abhandengekommen ist. Wenns die Partionstabelle am Anfangssektor von der extended Partition erwischt hat, dann könnte die chancen schon wesentlich schlechter aussehen.

Dann mal noch viel erfolg bei der Datenrettung.

Karsten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy