Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installation Suse 7.0 gelingt nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nob
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2000 10:22   Titel: Installation Suse 7.0 gelingt nicht

Wollte Suse 7.0 Evaluation installieren - gelang leider nicht, da Festplatten IBM-DTLA-305020 und IBM-DTLA-351010 auf ASUS A7V BIOS 1005a von YAST nicht erkannt werden. Auch Installations-CD-ROM wird erst von YAST im zweiten Anlauf erkannt. Bin dann in der Installationsroutine weitergegangen und konnte das Partitionierungsmodul aufrufen. Hier wurden diverse Partitionen - sogar SCSI, die gar nicht vorhanden sind - angegeben. IDE-Controller: Promise
Im BIOS sind die Platten nicht ausdrücklich aufgeführt - nur als 'AUTO'.
Unter Windows sind mit fdisk auf Platte I eine primäre und eine erweiterte mit zwei logischen Laufwerken eingerichtet. Auf Platte II eine primäre, die Hälfte der Platte II ist nicht partitioniert - wollte ich eigentlich für Linux verwenden. Alle eingerichteten Partitionen sind fat32.

Gruß und vielen Dank
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2000 13:08   Titel: Re: Installation Suse 7.0 gelingt nicht

Schau mal bei SuSE in der Supportdatenbank nach.
Ich habe da was gesehen, daß es Probs mit einem Promise-Controler gibt...auch ein Asus-Board (weis nicht welches) macht probleme.
Vielleicht findest du da ja eine antwort...
http://www.suse.de
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy