Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Soket-7 Mainboard und große Festplatten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hamilton
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2000 11:55   Titel: Soket-7 Mainboard und große Festplatten

Hallo !

Ich habe hier einen Rechner stehen, auf dem Linux (SuSE 7.0) läuft. Dieser fungiert u.a. als Fileserver für mein lokales Netzwerk. Leider ist vor einigen Tagen die Daten-Festplatte (EIDE) in diesem Rechner kaputt gegangen (Vermutlich Headcrash). Das System ist mit einem Socket-7-Mainboard ausgestattet. Dieses Board kann meiner Meinung nach UDMA33.

Jetzt steht natürlich die Anschaffung einer neuen Platte (EIDE) ins Haus. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis sind Platten von 30-45 GB im Moment am günstigsten. Diese Platten sind meist mit UDMA66 oder ATA100 ausgestattet.

Meine Frage ist nun, ob ich diese "modernen" Platten auch in meinem Rechner betreiben kann. Das die Platte dann nicht ihre volle Leistung ausspielen kann ist mir klar. Es geht mir um die generelle Funktionalität. Und Gibt es eine physikalische Grenze bei den Soket-7 Mainboards ? Also so etwas wie die 2 GB-Grenze bei ganz alten IDE-Platten ? Oder kann ich auch Platten mit 56-60 GB darin betreiben ?

Zuvor fungierte eine 13 GB-Platte von Quantum als Daten-Laufwerk.

Danke ... Euer Hamilton !
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2000 13:06   Titel: Re: Soket-7 Mainboard und große Festplatten

Hi,

ich habe eine 45 GB-Disk an einem HX-Board. Das ergibt leider nur 8 MB/s, aber ich habe auch einen UDMA-Controller in der Kiste und werde, wenn ich Zeit habe, mal umstöpseln.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Dez 2000 9:08   Titel: Re: Soket-7 Mainboard und große Festplatten

Hallo,
kauf einfach einen entsprechenden controller (pci). dann sollte es funktionieren.
 

Hamilton
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Dez 2000 22:06   Titel: Re: Soket-7 Mainboard und große Festplatten

Hi !

Also. Eine Festplatte habe ich jetzt (Seagate 40 GB ATA100). Allerdings wird diese vom BIOS überhaupt nicht erkannt

Das Baord ist ein ASUS PI-5XTP4C. Die alte Platte mit 13 GB wurde jedoch erkannt, also kann es schon mal nicht ein 8-GB-Problem sein. Vor einiger Zeit habe ich mal ein BIOS-Update durchgeführt, dies ist IMHO das aktuellste, was es zzt. für das Board gibt. Auf einem anderen, moderneren Rechner wird die Platte ohne Probleme erkannt. Leider weiss ich jetzt nicht, was ich noch machen könnte

Ich überlege, ob ich den Controller PROMISE ULTRA-66 kaufen soll, in der Hoffnung, das es damit funktioniert.

Hat jemand noch einen Rat für mich ? Hat schon jemand Erfahrungen mit dem von mir erwähnten Controller gemacht ? Laut SuSE-Support-DB wird der Controller von SuSE Linux unterstützt, welches ich auf dem Server fahre.

Danke ... euer Hamilton !
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy