Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suche s/w Tintenstahler mit niedrigen Druckkosten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Axel
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 13:44   Titel: Suche s/w Tintenstahler mit niedrigen Druckkosten

Ich möchte mir größere Mengen schriftliche Dokumentation ausdrucken und suche daher einen Schwarzweißdrucker mit niedrigen Druckkosten pro Seite.
Im Printing Howto steht dazu:
Inkjets
Inkjet printheads will clog irreparably over time, so the ability to replace the head somehow is a feature. Inkjet printheads are expensive, with integrated head/ink cartridges costing ten times (!) what ink-only cartridges go for, so the ability to replace the head only when needed is a feature. Epson Styluses tend to have fixed heads, and HP DeskJets tend to have heads integrated into the cartridges. Canons have three-part cartridges with independently replaceable ink tanks; I like this design. OTOH, the HP cartridges aren't enormously more expensive, and HP makes a better overall line; Canon is often the third choice from the print quality standpoint; and Epson Styluses are the best supported under Linux at the moment. You just can't win.

Also er muss einen auswechselbaren Druckkopf haben.
Der Druckkopf darf nicht an der Tintenpatrone intgriert sein, sonst muss man ihn jedesmal wieder neu mitkaufen. Das ist teuer.
Canon hört sich also ganz gut an. Ich habe aber gehört, dass die Canon den Kopf aller 40 sec reinigen und so einen haufen Tinte verschwenden (ungenutzt in einen Extra "Alttintentank" wegspritzen, der dann nur vom Fachhändler geleert werden kann (für 150DM!).
Die Firmen Pelikan oder Geha stellen Tintenpatronen her, die billiger als die Originalpatronen sind. Das sollte also auch gehen.
Was für einen Drucker soll ich mir kaufen. Marke und Typ.
Hat jemand Erfahrung mit Schwarz/Weiss Ausdrucken und kann für seinen Drucker, die Kosten pro Seite angeben.
Gruß
Axel
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 13:59   Titel: Re: Suche Tintenstahler mit niedrigen Druckkosten

Sorry, wenn ich jetzt an Deiner Frage etwas vorbeigehe, aber warum versteifst Du Dich auf einen Tintenstrahler? Bei größeren Mengen S/W-Druck sind Laserdrucker im Preis/Leistungs-Verhältnis nicht zu schlagen, und m.E. ist das Schriftbild auch schöner.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy