Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mainboard Asus A7V / Promise Ultra 100

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jwm
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2001 23:25   Titel: Mainboard Asus A7V / Promise Ultra 100

Tach zusammen,
kennt einer von euch vielleicht das Board bzw. den Controller? Und hat vielleicht jemand Erfahrung mit diesen Komponenten und der Kombination RH7? Bei denen in der Kompatibilitätsliste taucht es nicht auf, bei Suse heissts, das es einen Patch und eine spezielle Bootdisk braucht.
Gilt das auch für RH oder läuft die 7er damit?

bye,
Jürgen
 

nik



Anmeldungsdatum: 19.01.2001
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 07. März 2001 1:35   Titel: Re: Mainboard Asus A7V / Promise Ultra 100

Hi!

Also ich hab das Board unter Debian 2.2 am laufen. Meines Erachtens ist es nur notwendig (unter RH 7.0) einen eigenen Kernel zu Basteln. Nimm Kernel 2.4.x und configuriere CONFIG_BLK_DEV_PDC202XX=y (für den Promise Controller). Das gleiche habe ich auch bei meinem System gemacht, läuft bestens.

have fun


Nik


P.S. Hab vor kurzem irgendwas von Kompilierungs-Problemen (Kernel 2.4.x unter RH 7.0) gelesen. Also wenn irgendwas nicht klappt danach umsehen.
Zur Bootdisk von Suse: Denke die brauchst Du nur wenn Du Deine Festpatte (auf die Du installieren willst) am Promise-Controller hängen hast. Denn Du kannst natürlich erst auf die Geräte am Controller zugreifen, wenn Du den neuen Kernel startest. Also am Besten nur CD-ROM/Brenner etc. dranhängen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ernie
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 8:09   Titel: Re: Mainboard Asus A7V / Promise Ultra 100

hi, ich nutze suse 7.0 mit einem asus a7v. nach meinen bisherigen infos wird der onboard-chip mit dem promise-controller nicht unterstuetzt. die unterstuetzung bezieht sich bisher auf die promise-controllerkarte. vielleicht hat ja jemand schon neuere erkenntnisse.
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 15. März 2001 11:26   Titel: Re: Mainboard Asus A7V / Promise Ultra 100

Das wurde hier vor ein paar Tagen schon einmal diskutiert

Promise Controller (an Kai) Suse (06-MAR-2001)
http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=011&Post=272

TOPIC: Promise Onboard Controller auf ASUS A7V
Was auf jeden Fall funktioniert ist ein neuer Kernel. Ich habe mir jetzt am Wochenende Kernel 2.4.1 kompiliert und dabei kann man bei der KOnfiguration den Chip auswählen und jetzt läuft das ganze wie geschmiert.

Ansonsten:
Installation auf Festplatten an einem Promise Ultra100-Controller im Motherboard Asus A7V schlägt fehl
http://sdb.suse.de/de/sdb/html/a7vpromise.html


Anfrage im SuSE CDB zum Asus A7V w/ Promise Ultra100 Onboard Controller:
The onboard Promise Ultra100 is supported by SuSE 7.0, BIOS version >= 1004 necessary; a special bootdisk and Kernel package are needed: ftp://ftp.suse.com/pub/people/drahn/eide , ftp://ftp.suse.com/pub/people/drahn/k_eide.rpm

The Promise Ultra 100 (Anmerkung: Onboard-Version auch ?) is supported by SuSE Linux 7.0 and newer.

Bei neubacken eines Kernel muss Support für "PDC20265" konfiguriert sein.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy