Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2001 17:12   Titel: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Ich habe eine NetGear FA311 mit Chipsatz von National Semiconductor. Weiß jemand, wie man die unter SuSE 7.0 installieren kann? Die Installationsanleitung auf der Diskette bezieht sich nur auf RedHat und deshalb funktioniert das beiliegende Makefile auch nicht. In welcher Datei muss ich denn Einträge machen, damit Yast oder Yast2 die Grafikkarte erkennen bzw. in welches Verzeichnis muss ich die Treiberdateien kopieren?
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2001 20:37   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Der richtige Treiber für diese Karte ist der "natsemi"-Treiber.

Nun folgendes:

1.)
Der Treiber von deiner Diskette ist sicherlich uralt. Vergiss ihn.

2.)
Ich kann nur soviel sagen ... der natsemi-Treiber ist beim Kernel 2.4.2 dabei.
Wie das bei SuSe 7.0 / Kernel 2.2.16 aussieht, weis ich nun nicht genau, ein "find /lib/modules -name natsemi*" sollte Aufschluss ergeben.
Ansonsten krigst du die Sources des Treibers bei "http://www.scyld.com/network/ethercard.html", "http://www.scyld.com/expert/modules.html" beschreibt detailliert wie du bein compilieren und installieren des Treibers vorzugehen hast.

3.)
Falls es Probleme geben sollte, melde dich einfach nocheinmal .
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 20:53   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Hi!
Ich kriegs nicht so ganz hin...
Also, in lib/modules gabs keinen Treiber, also hab ich mir den natsemi-Treiber besorgt. Ich habe ihn (erfolgreich ?) kompiliert nach den Anweisungen im Quellcode, aber wenn ich den Treiber dann testen will mit "insmod natsemi.o" kommen die Meldungen
"unresolved symbol pci_drv_unregister" und
"unresolved symbol pci_drv_register".
Irgendeine Ahnung, was ich falsch mache?
Ich hab mich genau nach der Anleitung auf www.scyld.com/expert/modules.html gerichtet...
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 21:03   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Vorher ein "insmod pci-scan.o" machen, oder am besten gleich mit modprobe und nicht mit insmod arbeiten, dann werden die Abhängigkeiten automatisch aufgelöst.
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 23:15   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Die Fehlermeldung kommt jetzt nicht mehr, Linux scheint den Treiber also zu akzepieren.
Jetzt habe ich die Treiber "pci-scan.o" und "natsemi.o" nach /lib/modules/2.2.16/net kopiert und in /etc/conf.modules "alias eth0 off" durch "alias eth0 natsemi" ersetzt.
Dann wollte ich mit Yast2 das Netzwerk konfigurieren und Yast2 erzählt mir dann, dass eine
Netzwerkkarte wohl ins System eingebunden sei, sagt mir aber nicht, was das für eine Karte ist.
Ich kann dann konfigurieren, aber funktionieren tut es trotzdem nicht...
Wenn ich /sbin/lspci aufrufe steht dort u.a.:
"Ethernet Controller: National Semiconductor Corp.: Unknown device 0020"
Hilfe!!! Ich weiß jetzt gar nicht mehr weiter!
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 13:24   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Also deine Vorhergehensweise (pci-scan.o und natsemi.o nach /lib/modules/2.2.16/net kopieren, 'alias eth0 natsemi' in die conf.modules eintragen) war soweit korrekt.

Es ist durchaus möglich, dass dir yast nicht sagt welche Karte du eingebunden hast.
Bei der SuSe 7.0 / dem 2.2.16er-Kernel war ja der natsemi-Treiber noch nicht dabei, und daher wird SuSe in yast auch diesbezüglich nichts vorgesehen haben.

Die Ausgabe von lspci ist auch undramatisch.
lspci hat ja nichts mit den Kernel-Treibern zu tun, und falls die PCI device name database nicht auf dem neuesten Stand ist, kann eine Karte schon mal als "Unknown device" angezeigt werden. Wenigstens der Hersteller wird ja richtig erkannt .

Wichtig und gut ist halt, dass der Treiber einwandfrei geladen werden kann.
Daher ist davon auszugehen, dass der Treiber an sich funktioniert.
Warum du nun das Netzwerk nicht einrichten kannst weis ich auch nicht. Zeigt "ifconfig" das Interface "eth0" an ? Steht bei "lsmod" dass der Natsemi-Treiber von mindestens einem Prozess benötigt wird ? Was sagen die Logs ?
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 23:25   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Der Treiber funktioniert! Ja, Super, Danke! Meine Freude war groß, aber nicht von langer Dauer, denn der TDSL-Zugang mit pppoed funktioniert noch nicht. Wenn ich pppoed mit Dubug-Funktion starte, steht in der Konsole immer nur:

Mar 14 23:04:30 nickscomputer pppoed[837]: send_packet: ifn eth0 Ether hdr: dst=ff:ff:ff:ff:ff:ff src=00:a0:cc:e1:27:d0 proto=0x8863 (PPPOE Discovery) PPPoE hdr: ver=0x1 type=0x1 code=0x09 session=0x0000 length=0x000c (PADI) PPPoE tag: type=0101 length=0000 (Service name) PPPoE tag: type=0103 length=0004 (Host Uniq) data (bin): 45 03 00 00

Was sollen denn die vielen f's ??
Ich habe den Zugang mit Yast2 konfiguriert.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 13:35   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

pppoed ?

Ich dachte Du wolltest mit der Netzwerkkarte Deinen Rechner an ein LAN anschliessen und hattest diesbezüglich Probleme bei der Konfiguration.

Wenn es um pppoe / DSL-Kram geht, kann ich Dir leider nicht helfen.
Beschwer dich bei der Telekom, die es anscheinend nicht für nötig hält, am Rand von Hannover (in der nähe des Messe/Expo-Geländes) vor Mitte 2002 DSL bereitzustellen.

Dein Problem hat aber zu 99 % *nichts* mit dem Treiber zu tun.
Vielleicht kann Dir ja irgendjemand, der Erfahrungen mit DSL / pppoe hat weiterhelfen.
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 16:30   Titel: Re: Einrichtung einer Netzwerkkarte unter SuSE 7.0

Hast mir trotzdem sehr weitergeholfen, danke Dir!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy