Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
nvidia

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 15:10   Titel: nvidia

Hi! Habe Probleme die neuen NVidia Treiber zu installieren. Wenn ich (im NVIDIA_kernel Verz.) make eingebe, erhalte ich jede Menge Fehlermeldungen:
____________________________________________________________________
V_PATCHLEVEL=767 -I. -I/lib/modules/2.4.2/build/include nv.c
nv.c:50: linux/modversions.h: No such file or directory
In file included from /usr/include/asm/semaphore.h:33,
from os-agpconfig.h:57,
from nv.h:143,
from nv.c:55:
/usr/include/asm/spinlock.h:17: warning: `SPIN_LOCK_UNLOCKED' redefined
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/spinlock.h:55: warning: this is the location of the previous definition
/usr/include/asm/spinlock.h:25: warning: `spin_trylock' redefined
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/spinlock.h:61: warning: this is the location of the previous definition

etc. etc.
____________________________________________________________________

Irgendwer eine Ahnung was ich falsch mache?
System: Debian 2.2 Kernel 2.4.2, XFree4.02, Geforce2MX

Danke schonmal...
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 15:24   Titel: Re: nvidia

>nv.c:50: linux/modversions.h: No such file or directory

Sind die Kernel-Headers installiert ? Ist /usr/include/linux ein symlink auf /usr/src/linux/include/linux ?
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 15:43   Titel: Re: nvidia

Hmmm...

Also die Kernel-header sind installiert, den symlink hat´s micht gegeben (war ein Verzeichnis). Mit symlink erhalte ich einige neue Fehlermeldungen:

__________________________________
In file included from nv.c:40:
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/config.h:4: linux/autoconf.h: No such file or directory
In file included from nv.c:53:
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/module.h:267: linux/version.h: No such file or directory
In file included from nv.c:55:
nv.h:124: linux/version.h: No such file or directory
In file included from nv.c:55:
nv.h:127: parse error
nv.h:130: parse error
nv.h:133: parse error
nv.h:141: linux/autoconf.h: No such file or directory
In file included from nv.h:143,
from nv.c:55:
os-agpconfig.h:43: linux/autoconf.h: No such file or directory
In file included from /usr/include/asm/semaphore.h:33,
from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/fs.h:191,
from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/capability.h:17,
from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/binfmts.h:5,
from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/sched.h:9,
from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/mm.h:4,
from nv.c:60:
/usr/include/asm/spinlock.h:17: warning: `SPIN_LOCK_UNLOCKED' redefined
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/spinlock.h:55: warning: this is the location of the previous definition

etc. etc.
________________________________________________________
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 15:57   Titel: Re: nvidia

Nochwas: Die kernel-header sind unter /usr/src/kernel-headers-2.4.2. Nur für den Fall...
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 18:19   Titel: Re: nvidia

Mach mal bitte folgendes:

Geh nach /usr/src/linux, mach ein "make menuconfig", belass die Defaults alle so und speicher ab.
Erst auf diese Art und Weise werden Dateien wie include/linux/version.h und include/linux/autoconf.h erstellt.

Eventuell noch ein 'make dep' machen, sollte nicht wirklich nötig sein, schadet aber sicher nicht.
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 19:28   Titel: Re: nvidia

ok, jetzt compiliert er etwas, dann kommen jede Menge unresolved symbol Fehler und dann kommen noch folgende Zeilen:

_________________________________________________________
/lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: insmod /lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver failed /lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: insmod NVdriver failed
make: *** [package-install] Error 255
_________________________________________________________

(ich glaube langsam kommen wir der Sache näher).
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 19:56   Titel: Re: nvidia

Poste mal bitte die "unresolved symbol Fehler".
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 20:06   Titel: Re: nvidia

/lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: unresolved symbol pci_read_config_byte_Rsmp_59f4893e
/lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: unresolved symbol free_irq_Rsmp_f20dabd8/lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: unresolved symbol pci_find_slot_Rsmp_0517f8e1
/lib/modules/2.4.2/kernel/video/NVdriver: unresolved symbol pcibios_write_config_word_Rsmp_4f1c2e33/

und so geht das weiter... (~ 80 Zeilen!!)


Das REDME auf der nvidia Seite meint dazu: vermutlich sind die Kernel-header nicht mit dem installierten Kernel identisch.
Habe mir meinen Kernel selbst gebacken, kann es sein dass irgendwas fehlt?
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 20:26   Titel: Re: nvidia

>Das REDME auf der nvidia Seite meint dazu: vermutlich sind die Kernel-header nicht mit dem installierten Kernel identisch.

Das wird auch so sein. Überprüf das bitte noch einmal genau ... evtl. ist da etwas mit den "alten" Headers vom Debian-Kernel durcheinander gekommen.
Die Headers in /usr/include/linux (oder in dem Verzeichnis auf das /usr/include/linux verweist) müssen die Headers des aktuellen Kernels sein, das gleiche gilt für /usr/include/asm.

Dann bitte das Kernel-Modul nocheinmal komplett neu komplilieren.


>Habe mir meinen Kernel selbst gebacken, kann es sein dass irgendwas fehlt?

Höchstwahrscheinlich nicht.
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 21:07   Titel: Re: nvidia

Habe meinen Kernel vor einigen Wochen gebacken (als *.deb Pakete). Das kernel-headers-2.4.2*.deb ist installiert (genau das, welches zu meinem Kernel-image gehört) und liegt jetzt als Verzeichnis /usr/src/kernel-headers-2.4.2 herum.
Die Verzeichnisse /usr/include/linux und /usr/include/asm sind jetzt symlinks auf nach /usr/src/kernel-headers-2.4.2/include/linux/ bzw. usr/src/kernel-headers-2.4.2/include/asm/

Versuche ich nun den nvidia Treiber zu compilieren erhalte ich zuerst jede Menge Zeilen der folgenden Art:
____________________________________________________________
In file included from /lib/modules/2.4.2/build/include/linux/wait.h:19,
from nv.h:125,
from nv.c:55:
/lib/modules/2.4.2/build/include/asm/processor.h:78: warning: `cpu_data' redefined/
/lib/modules/2.4.2/build/include/linux/modules/i386_ksyms.ver:76: warning: this is the location of the previous definition
____________________________________________________________

und noch mehr redefined/previous def. Sachen...

anschließend wieder die unresolved symbol Meldungen.
Also eigentlich sollten nun ja die Kernel-Header mit meinem installierten Kernel übereinstimmen...

Vielleicht kommt das System mit dem Kernel 2.4.x nicht richtig klar, denn eigentlich installiert Debian 2.2 ja 2.2.x. Kann es sein daß irgendwelche alten header bzw. irgendwas anderes und den Wurm reinbringt?

Vielen Dank schonmal für die ausdauernde Hilfe!!!
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 13:29   Titel: Re: nvidia

Was zum Teufel sind denn /lib/modules/2.4.2/build/include/linux und /lib/modules/2.4.2/build/include/asm ?

Wieso liegen da anscheinend auch noch Kernel-Headers ?
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 15:44   Titel: Re: nvidia

/lib/module/2.4.x/build/include/linux müsste doch auf /usr/src/linux zeigen,glaub ich, wobei /usr/src/linux auf /wo/auch/immer/linux2.4.x zeigen muss
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 17:34   Titel: Re: nvidia

Also mir erscheint das ganze auch sehr seltsam...
Habe gerade mein System mit dem alten (der bei Debian dabei ist) Kernel gestartet, die Header installiert und mit make (und dem Verweis auf die header) konnte ich den Nvidia_kernel Treiber ohne Probleme installieren und X starten!

Werde als nächstes das ganze nochmal mit einem neu installierten 2.4.1 Kernel ausprobieren...
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2001 17:00   Titel: Re: nvidia

Du hast doch noch die Sourcen, mit denen du compiled hast, oder? Wenn ja, wendende exakt die für das compilen und nichts anderes. Wenn nicht musst du die SOurcen in /usr/src/linux exapt so einstellen (zumindest unter general und beim agp..)
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2001 6:59   Titel: Re: nvidia

Hi! Also erstmal vielen herzlichen Dank für die ausdauernde Hilfe!
Habe den Kernel einfach nochmal komplett konfiguriert und die deb Pakete erstellt - dann konnte ich den nvidia Treiber anstandslos kompilieren. Vermute mal da ist irgendwas schiefgegangen - keine Ahnung was ich da wohl wieder verbockt habe!

Ciao und nochmals vielen Dank!

Peter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy