Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
soundkarte funzt nicht unter mandrake 8.0 !!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
drgonzo



Anmeldungsdatum: 14.01.2001
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Mai 2001 14:20   Titel: soundkarte funzt nicht unter mandrake 8.0 !!!

Hilfe !!!! ... ich hab mir gerade Mandrake 8.0 installiert und stelle fest , dass meine Terratec 128i PCI nicht mehr läuft .... unter Mandrake 7.2 und eigentlich jeder anderen Distri die ich drauf hatte lief die .... wer weiss wie ich das Gerät zum laufen bekomme .... ?
einige Details : - Karte wird erkannt
- kscd spielt zum beispiel die cd normal ab, aber es kommt kein sound aus den boxen
- Kmix zeigt keine kanäle an ! es ist alles richtig angeschlossen ( auf die Idee komm ich auch von selbst ! *g* )

Würd mich echt freuen , wenn mir irgendjemand da draußen helfen könnte . Danke im Vorraus an alle die versuchen mein Problem zu lösen !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 5:46   Titel: Re: soundkarte funzt nicht unter mandrake 8.0 !!!

Hallo,
etwas mehr info bitte - welchen Treiber setzt du ein ?
Probiers mal mit alsa - ist echt gut, am besten neueste Version aus dem Netz saugen
und selbst kompilieren, dann gemäß beiliegender Doku treiber installieren.
Achtung - zur kompilation müssen die Kernel-Sourcen vorhanden sein und mindestens
ein make menuconfig gemacht worden sein.
Klappt bei mir mit dem exotischen cs4237b sogar in vollduplex.
Viel Glück
 

Mikey
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2001 15:46   Titel: Re: soundkarte funzt nicht unter mandrake 8.0 !!!

Ich hatte immer schon aehnliche Probleme mit Alsa und KDE2 - kein Device im Mixer, kein Ton, obwohl alle Module korrekt geladen waren.
Mit dem klassischen Kernel-Soundmodul laeuft es dagegen einwandfrei.

Ich vermute, der aRts Soundserver von KDE2 macht da Schwierigkeiten. Wozu soll das bloede Ding eigendlich nuetzlich sein? Ich hatte bis jetzt nur Schwierigkeiten damit, da es sich mit einigen Nicht-KDE-Programmen nicht vertraegt!
 

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2001 5:50   Titel: Re: soundkarte funzt nicht unter mandrake 8.0 !!!

Hallo,
das mit dem Arts bei kde2 stimmt, aber ich habe alle Soundereignisse in kde deaktiviert,
nerven eh nur, und dann gibt arts die Soundkarte nach ca 1. Minute frei. Also nach
dem starten von kde einfach nur ne minute warten, dann rennt alles ganz normal
(alsa-soundtreiber, cs4237b, timidity als server usw rennt alles ohne Probleme)
Übrigens timidity als soft-synt rennt auch super mit jazz++) brauch jetzt für midi-bearbeitung kein wind..f mehr.
Wieder ne Anwendung komplett in LInux - auch dank noteedit.

Viel Glück
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy