Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
aldi-webcam?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hugenay^
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2001 16:45   Titel: aldi-webcam?

hi,
hat einer die aldi-webcam ans laufen bekommen? ist halt sehr günstig...

gruss hug.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2001 22:14   Titel: Re: aldi-webcam?

jepp, moi :)

ratte
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2001 22:35   Titel: Re: aldi-webcam?

ach komm, erzähl mal mehr! Mit welchem kernel läuft sie? und haste vielleicht noch nen link?

gruss hug.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2001 22:40   Titel: Re: aldi-webcam?

das war aber nicht deine frage!

ratte
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2001 22:56   Titel: Re: aldi-webcam?

...und hier kommts:

-Kernel 2.2.18

---Kernelconfig-start---

...
Character devices --->
...
Video For Linux --->
<M> Video For Linux
...
USB support --->
<M> Support for USB
[*] USB verbose debug messages # nur solange, bis es funkt, danach wieder disablen!
[*] Preliminary USB device filesystem
<M> UHCI (Intel PIIX4, VIA, ...) support
<M> UHCI Alternate Driver (JE) support
<M> OHCI (Compaq, iMacs, OPTi, SiS, ALi, ...) support
<M> USB OV511 Camera support

---Kernelconfig-ends---

Ob nun das UHCI oder OHCI-Protokoll gebraucht wird, ist vom Chipsatz des Motherboards abhaengig, siehe /usr/src/linux/Documentation/usb/ov511.txt

um die Cam zu aktivieren:

---activate-starts---
cd /lib/modules/2.2.18/
insmod usb/usbcore.o
insmod usb/usb-uhci.o # abhaengig von deinem Motherboard
insmod misc/videodev.o
insmod usb/ov511.o
---activate-ends---

...natuerlich muss im BIOS USB enabled sein :)

- mit der kerneleinstellung 'USB verbose debug messages' werden ein haufen meldungen in /var/log/messages ausgegeben. das dient zum einrichten der hardware bis es laeuft, danach sollte es disabled werden, damit das logfile nicht ueberlaeuft.

link is verloren gegangen, schmeiss deine lieblingssuchmaxime an und such nach 'webcam', 'linux', 'ov511'

gut?

ratte
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2001 23:01   Titel: Re: aldi-webcam?

achja, hier kommt nochwas:

..da fehlt doch noch was, da fehlt doch noch die software:

gut finde ich 'w3cam', dessen cgi 'w3cam.cgi' leicht einzurichten ist, nachdem man mit ebenso dessen 'vidcat' erste experimente erfolgreich gemacht hat.

ratte
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Mai 2001 9:43   Titel: Re: aldi-webcam?

hehe, das klingt ja sehr fein.
also tausend dank, werd ich gleich mal hingehen und eine holen
haste schon mal ne videokonferenz software probiert? ich hab realproducer und realpresenter, aber das ist keine konferenzsoftware im eigentlichen sinne.

gruss hug.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Mai 2001 2:16   Titel: Re: aldi-webcam?

videoconferencing habe ich noch nicht ausprobiert, berichte doch mal deine erfahrungen...

ratte
 

rotegrütze
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2001 18:51   Titel: Re: aldi-webcam?

http://www.qbik.ch/usb/devices/ sagt auch das der ov511 treiber deiner ist
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy