Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LCD von Eizo

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jun 2001 21:34   Titel: LCD von Eizo

hallo,

möchte mir für meinen neuen pc einen lcd 16-zoll von eizo (FlexScan L461) zulegen. eizos lcds sind die besten, die man so kaufen kann. doch wie sieht das mit dem hardware support unter linux aus? kann ich die max. auflösung von 1280x1024 auskosten??
immerhin möchte ich keine 2000 dm in den sand setzten!

hat jemand von euch erfahrung mit diesem lcd? wenn nicht, kennt ihr informationsquellen, durch die ich weitere daten beziehen kann?

danke im voraus.

gruß, bernd
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jun 2001 22:23   Titel: Re: LCD von Eizo

> doch wie sieht das mit dem hardware support unter linux aus ?

Prinzipiell werden alle LCD's unterstützt.
Die Frage lautet eher: Welche Werte muss ich bei der XFree86 Konfiguration angeben, damit das Display läuft ?

Wenn du SuSE verwendest, kannst du das bequem mit SaX-2 erledigen.
Einfach als Monitor die folgende Konfiguration auswählen und einstellen, dass die ModeLine's automatisch berechnet werden sollen.

Monitor-Typ: LCD -> SXGA: 1280x1024
vert. Refr.: 27.0-80.0 kHz
horiz.Sync.: 50.0-75.0 Hz


Section "Monitor"
Identifier "Monitor0"
VendorName "EIZO"
ModelName "L461"
HorizSync 50.0-75.0
VertRefresh 27.0-80.0
# die Modelines werden z.b. von sax2 berechnet
EndSection
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2001 20:42   Titel: Re: LCD von Eizo

Hi,

ich finde nicht, daß bei Eizo das Preis/Leistungsverhältnis noch stimmt. Aber das ist ein anderes Thema.

Bei meinem 17" Acer benutze ich die Standardeinstellungen von XFree86. Probleme gibt es keine.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy