Kühker

Antworten
Nachricht
Autor
rs
Beiträge: 262
Registriert: 23. Aug 2000 11:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Kühker

#1 Beitrag von rs » 05. Jun 2001 11:21

Hi,

noch eine dumme Frage von mir:
ich wollte mir für meinen AMD 486 einen neuen Kühler kaufen (der alte war verschwunden). Leider hatten sie meim M.M. keinen, deshalb sollte ich einfach einen Standart (Grafikkarte oder so) Kühler nehmen. (Hab ich auch) Nun meine Frage wo schließ ich den an? Der Anschluss des Kühlers sieht aus wie der der das Diskettenlaufwerk versorgt.

Cu
RS

Sebastian Ude

Re: Kühker

#2 Beitrag von Sebastian Ude » 05. Jun 2001 12:08

Sieht er so aus oder nur so ähnlich ?

Du meinst wahrscheinlich einen normalen, 3-poligen Molex-Lüfterstecker.
Moderne Mainboards haben dafür meist mehrere Anschlüssere, ältere evtl. garkeinen.

Ist aber nicht schlimm:

Die äußeren beiden Drähte sind Plus 12 Volt und Masse, der mittlere (sofern belegt) ist das Drehzahlsignal.
Hierbei wäre noch anzumerken, dass wenn du den Stecker mit der glatten Seite nach oben hältst Minus auf der linken und Plus auf der rechten Seite sind bzw. du ansonsten Plus und Minus einfach an der Regel "Dunkleres Kabel: Minus, Helleres Kabel: Plus" erkennst.

Prinzipiell kannst du also den Stecker abknipsen, dir einen alten 5"-Laufwerkstecker suchen, und das Minus-Kabel (wahrscheinlich schwarz) an einen der mittleren Kontakte des Laufwerkssteckers und das Plus-Kabel an den äußeren Kontakt, der mit einem Gelben Kabel verbunden ist (+ 12 Volt), löten.

rs
Beiträge: 262
Registriert: 23. Aug 2000 11:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Kühker

#3 Beitrag von rs » 05. Jun 2001 12:25

Ja, ist ein normaler Kühler-Anschluss (3 Polig, schwarz, rot, gelb).

Kann ich auch das Diskettenlaufwerk-Stromkabel nehmen?

Sebastian Ude

Re: Kühker

#4 Beitrag von Sebastian Ude » 05. Jun 2001 12:30

>Kann ich auch das Diskettenlaufwerk-Stromkabel nehmen?

Wenn du das aufreissen möchtest - von mir aus ...

Auch beim Floppy-Stecker sind die zwei Leitungen in der Mitte Masse und die äußeren +5 und +12 V, von daher bleibt alles wie gehabt.

rs
Beiträge: 262
Registriert: 23. Aug 2000 11:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Kühker

#5 Beitrag von rs » 05. Jun 2001 13:15

Hab ich das jetzt richtig verstanden?

Das schwarze Kabel von Kühler an eins der schwarzen (mittleren) des Festplatten-Laufwerkkabels.

Das gelbe des Kühlers an das das gelbe des Laufwerk Kabels.

Was mach ich mit dem roten (mittleren) des Kühlers? an das rote des Laufwerk-Kabels?

Cu
RS

Sebastian Ude

Re: Kühker

#6 Beitrag von Sebastian Ude » 05. Jun 2001 13:22

>Das schwarze Kabel von Kühler an eins der schwarzen (mittleren) des Festplatten-Laufwerkkabels.
>Das gelbe des Kühlers an das das gelbe des Laufwerk Kabels.

Korrekt.


>Was mach ich mit dem roten (mittleren) des Kühlers? an das rote des Laufwerk-Kabels?

Nein, bloß nicht !
Das mittlere (rote) Kabel am 3-poligen Lüfterstecker ist das Tachosignal.

Das verbindest du garnicht.

Sebastian Ude

Re: Kühker

#7 Beitrag von Sebastian Ude » 05. Jun 2001 13:25

Stop, alle Hebel zurück !

Mein Fehler ...

Also, das gelbe Kabel am Lüfterstecker ist das Tachosignal, nicht das rote in der Mitte.

Von daher muss die Verbindung so aussehen:

Schwarz am Lüfterkabel -> Schwarz am Laufwerkskabel (Masse)
*Rot* am Lüfterkabel -> *Gelb* am Laufwerkskabel (+ 12 Volt)

Und das äußere, Gelbe Kabel am Lüfterstecker (Tachosignal) wird nicht angeschlossen.

rs
Beiträge: 262
Registriert: 23. Aug 2000 11:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Kühker

#8 Beitrag von rs » 05. Jun 2001 14:16

Danke,

es funktioniert.

Cu
RS

Sebastian Ude

Re: Kühker

#9 Beitrag von Sebastian Ude » 05. Jun 2001 14:41

Yo, bitte <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">-

Antworten