Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
zwei Festplatten am selben IDE - schnell ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 13:32   Titel: zwei Festplatten am selben IDE - schnell ?

Hallo,
Wenn man zwei Festplatten an einen IDE Controler häng (z.B. als hda & hdb), stimmt es, dass man dann die Festplatten performance bei gleichzeitigem lesen | schreiben vergessen kann ? Jemand hat mir gesagt es könnt nur ein Device den Controler auf einmal besetzen ist das wahr ?
Wenn es wahr ist, muss ich meine hdb Festplatte an den Zweiten Kontroller hängen (hdc), und dafür das DVD an hdb. Nun die Frage: Wie kann ich dieses tun, ohne das mein System nichtmehr bootet ( wo muss ich was ändern)

Danke
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 14:44   Titel: Re: zwei Festplatten am selben IDE - schnell ?

Normalerweise müßte es ausreichen, die /etc/fstab zu ändern.
Du vertauschst in der fstab also einfach hdb und hdc, anschließend stöppselst Du alles um (genau so, wie Du es eingetragen hast) und schaltst wieder ein. Eigentlich sollte das Alles gewesen sein. Eventuell meckern noch einzelne Programme, wie CD-Brenn-Software, CD-Ripper oder Yast (falls vorhanden) aber wenn Du die einmal zum Laufen gebracht hast, schaffst Du es sicher auch noch einmal.

Allerdings hast Du dann das (eventuelle) Performance-Problem Platte<->Platte auf Platte<->CD-ROM verschoben...Was ist Dir wichtiger?
Es ging auch mal das Gerücht um, (alte) CD-ROM-Laufwerke zusammen mit ner Festplatte am selben Controller würden die Platte "ausbremsen", vielleicht weiß jemand mehr?

Stefan
 

Matze
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 21:45   Titel: Re: zwei Festplatten am selben IDE - schnell ?

jepp, alte Laufwerke können neuere ausbremsen. das hängt mit dem jeweiligen Übertragungsmodus zusammen. wenn du beispielsweise ein altes laufwerk hast, das PIO-Mode1 unterstützt und eines, das theoretisch PIO4 kann, dann schaltet der Controller logischerweise auf den PIO-Mode1, denn die PIO-Modes sind abwärtskomatibel.
nur ne grobe erklärung - habens auch nur angerissen in der schule *gg*

matze
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy