Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Scanner unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anastasiuss
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 21:09   Titel: Scanner unter Linux

ich wollte mir die nächsten tage n Scanner kaufen. Soweit so gut. Mein Problem ist, ich hab keine Ahnung welche problemlos unter suse 7.2 laufen. und ob scsi oder usb (soll ja jetzt besser gehn der support) oder parallelport (glaub ich eher net).

Sagt einfach mal mit welchen scanner ihr so die besten erfahrungen gemacht habt (und nicht unbedingt mehr als 300,- DM kosten sollten). ich denk mal wird warscheinlich in richtung HP laufen. na ich wart einfach mal ab was so kommt Wink.
 

zengo



Anmeldungsdatum: 21.06.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2001 10:31   Titel: Re: Scanner unter Linux

Shalom!!

Ich habe einen Acer ScanPrisa 640U und habe ihn bisher noch net zum laufen gebracht... also von dem würde ich an deiner Stelle vorsichtshalber die Finger lassen Wink)
_________________
[!]Linux-n00b[!]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

anastasius



Anmeldungsdatum: 21.06.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2001 11:28   Titel: Re: Scanner unter Linux

gut zu wissen also kann ich einen schon mal ausschließen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2001 13:34   Titel: Re: Scanner unter Linux

schau mal bei

www.newsell.de nach

ich würde dort einen SCSI-Scanner nehmen. Brauchst dann nur noch ne SCSI-Karte. Empfehlung: Nimm einen Scanner mit Standby Modus. Bei meinem Umax ist die Lampe immer an, wenn Strom drauf ist.

by Lino
 

zio



Anmeldungsdatum: 21.06.2001
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2001 22:35   Titel: Re: Scanner unter Linux

Hi,

der Mustek 1200 UB (oder USB) /(150 DM)soll lt. LinuxComputing 6/2001 sehr gut laufen (150 DM) sowie der Epson Perfection 1240U Photo (560 DM). Der Preisunterschied sol sich absolut lohnen !
Lt. LinuxUser 03/2001 soll der HP Scanjet 6300 (ca. 800 DM) gut laufen.
Ich selber habe einen Parallelportscanner Plustek 600 P laufen, vor 2 Jahren das absolute noname-billig-gerät für 99 DM (damals absolut kaum zu unterbieten) und ... läuft unter linux wie die wilde Sau, Glück gehabt. Installation war für Neuling wie mich etwas haarig, klappte dann aber.

Gruß Zio
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2001 22:56   Titel: Re: Scanner unter Linux

UMax laufen gut, und ich habe einen Agfa Snapscan1236s scsi, der läuft auch gut, zumal die Mechanik sehr gut ist. Bei dem brennt aber auch permanent die Lampe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

anastasius



Anmeldungsdatum: 21.06.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 15:25   Titel: Re: Scanner unter Linux

oki hab problem anders gelöst. da ich gerät am sonnabend schon brauchte (bzw. mein vater) und da er eh´n win rechner braucht (wegen arbeit etc Sad )hab ich n HP 4300er usb geholt. läuft ganz gut soweit.

naja übers netz werden die ergebnisse dann an meinen pc zur bearbeitung gesand Wink, weil hochauflösende bildbearbeitung mit flachbildschirm net soo ideal ist Wink.


trotzdem nochmal danke an alle.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 21:24   Titel: Re: Scanner unter Linux

Hallo!

Ich habe mir vor zwei Wochen den Epson Perfection 640U (270,-DM) gekauft. der funkt unter Suse 7.1 super! Eine Anleitung zur Installatio, ist echt easy, findest Du unter: http://www.freecolormanagement.com/sane/index.html
Schau einfach mal bei "Allgemeine" rein, bei den Einsendungen vor vor ca. zwei Wochen. Laut den Zuschriften funken auch billigere Scanner von Agfa und Mustek recht gut mit XSane am USB-Port.

Gruß,

Patrick
 

becher
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jun 2001 23:52   Titel: Re: Scanner unter Linux

Mein umax astra 2000p (Ein Parallelscanner!) funktioniert auch sehr gut. Irgendwo unter www.umax.de findest Du einen Link auf Linux-Treiber, da gibt es ein patch für diesen Scanner für sane (das linux-scan-Programm, das ich benutze) und eine Anleitung wie es zu installieren ist. Nicht erwähnt ist allerdings, dass man im BIOS den Parallelport auf EPP 1.7 einstellen muss und dass im Kernel (>=2.4) CONFIG_PARPORT_1284=y compiliert sein muss. Also vor dem Scannen kommt das Compilieren und probieren.
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2001 18:03   Titel: Re: Scanner unter Linux

@Patrick: Wo hast du die Epson Backend dateien hinkopiert, damits läuft ?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy