Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Red Hat + ISDN

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dddmaverick



Anmeldungsdatum: 25.06.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 13:40   Titel: Red Hat + ISDN

Hi Leute habe mir Red Hat 7.1 drauf gemacht und irgendwie geht ja alles, nur meine Teles ISDN Karte(ist eine ISA PnP Karte)geht nicht. Könnt ihr mir sagen, mit welchem Tool ich die zum laufen bekomme???? Ich habe unter GNOME ja ein Programm gefunden, da muss ich bloß IRQ und den E/A Adressenbereich eingeben, aber wie finde ich unter Linux heraus, wie die sind?????

Hoffentlich könnt ihr mir da helfen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 14:35   Titel: Re: Red Hat + ISDN

IMHO gibts unter Linux keine Möglichkeit, die verwendeten PnP-Ressourcen auszulesen. Das war zumindest so, als ich noch pnp-Geräte genutzt habe. Ich habe das damals über den Gerätemanager in Win95 rausbekommen. Wenn das inzwischen geht, dann wird das wohl "isapnp" können. Schau Dir mal die man-Page an.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

[DDD]Maverick
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 14:54   Titel: Re: Red Hat + ISDN

hm, ja das kenne ich, aber hab ich schon probiert.........aaber irgendwie hab ich das scheinbar nicht drauf Sad
 

julius



Anmeldungsdatum: 10.04.2001
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 18:32   Titel: Re: Red Hat + ISDN

a) können IRQ u. E/A nicht auf der Karte per Jumper gesetzt werden? Dann müsstest Du nur mal schauen was da eingestellt ist.
b) beim booten kommt normalerweise so eine Tabelle, da stehen die verwendeten IRQs drin, einfach mal Pause drücken, lesen, notieren...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

[DDD]Maverick
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 19:13   Titel: Re: Red Hat + ISDN

a) nein hat keine jumper
b) zeigt nur die pci geräte an
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2001 6:43   Titel: Re: Red Hat + ISDN

Hi,
schau mal unter http://www.isdn4linux.de/faq/i4lfaq-5.html#hardware nach. Wenn es mit diesen Einstellungen nicht klappt, kannst Du die Modi auch selbst editieren und somit per Try&Error (hoffentlich) zum Erfolg kommen.
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

andy_e



Anmeldungsdatum: 12.04.2001
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2001 16:46   Titel: Re: Red Hat + ISDN

Hi,
ich kenne die ISDN-Installation nur unter Suse und Debian.

Versuch mal folgendes:

Sicher /etc/isapnp.conf (oder wo auch immer die bei RH ist)

Mach dann pnpdump -c > /etc/isapnp.conf
und isapnp /etc/isapnp.conf

Dann müsstest du den IRQ und io-Adresse ablesen können.

Dann starte hisax (modprobe hisax) mit folgenden optionen:

modprobe hisax -type=a* -protocol=2 -io=b* -irq=c*

*
a) Kommt auf die Karte an:
Teles 16.0 = 1
Creatix/Teles PnP = 4
Teles 16.3c PnP = 14

b) die io-adresse z.B.0x100 **

c) IRQ z.B 5 **

**
Je nachdem was die isapnp sagt.

Irgwendwo kann man ich bei RH sicher auch die Systemmeldungen anzeigen lassen. Da kannst du mal nachsehen ob alles geklappt hat.

Außerdem würde ich vorher hisax entladen "rmmod hisax".

Es kann sein, dass das ganze nicht geht, weil noch ISDN-Dienste gestartet sind. Die alle beenden. Mit der obigen Beschreibung lädst du allerdings nur die Hardware. Es kann sein, dass du noch andere Komponenten hinterher laden musst.

Viel Glück
Andy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

[DDD]Maverick
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jun 2001 20:36   Titel: Re: Red Hat + ISDN

Danke für die vielen Antworten
Habe erstmal isapnp suchen müssen war net installiert, dann ging alles so gut wie von alleine Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy