Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
airness



Anmeldungsdatum: 29.06.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2001 13:07   Titel: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

Hallo Leute!

Ich möchte gleich mal vorwegnehmen, dass ich Linux (Suse 7.2) erst seit ein paar Tagen verwende, und daher noch einige Umstiegsprobleme habe. Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen meine Soundkarte zu installieren (Soundblaster Live Player 1024). Linux teilt mir mit, dass er einen entsprechenden Treiber für den EMUK101 Chip nicht gefunden hat. Leider kann er die Soundkarte daher nicht installieren.
Ich habe darauf die Setupdatei von sblive.com heruntergeladen (konzipiert für win98) und wollte es installiern. Er startete das Setupprogramm bis 99% -> dann hört er einfach auf. Hab ich vielleicht vergessen das RPM-Packet vollständig zu installieren? Leider steht im Handbuch nichts genauers über die Installation der Soundkarte.

Danke für Eure Hilfe!!!
_________________
Bin zwar erst ein Linuxneuling, aber schon ein richtiger Fan von diesem Betriebssytem
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jun 2001 15:11   Titel: Re: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

Die SBLive kannst du entweder mit dem EMU10K1 Treiber aus den Kernelsourcen ansprechen oder über die Treiber aus dem ALSA Projekt.
Leichter ist es mit dem Kerneltreiber.

einfach ein modprobe emu10k1 und es sollte laufen.
evt vorher noch soundcore oder snd laden.

Mit den ALSA Treibern ist etwas mehr Handarbeit notwendig; Ich habe mir hierzu ein paar Notizen gemacht die ich allerdings nur zu Hause auf meinem Rechner habe. Ich könnte Sie hier erst ab 19:00 Uhr posten wenn vorher keiner die notwendigen Schritte beschreibt.
 

weasel
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2001 17:03   Titel: Re: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

also ich hab mein kernel mit emu10k-support compiliert, mit yast einfach die soundkarte installiert (suse 7.0) und da hat alles funktioniert... liegt vielleicht am suse-kernel


>Ich habe darauf die Setupdatei von sblive.com heruntergeladen (konzipiert für win98) und wollte es >installiern
das verstehe ich nicht ganz... win98-treiber auf linux ?! wine?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2001 21:39   Titel: Re: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

So -- nachdem jetzt noch keiner eine funktionierende ALSA Lösung präsentiert hat, mach ich das.
Der emu10k1 Treiber im Kernel geht zwar auch, aber Weiterentwicklung der Soundtreiber wurde in das ALSA-Projekt ausgelagert. In den Kernelsource finden höchstens noch bugfixes einzug aber keine neuen Soundtreiber mehr.

Die Vorgehensweise hier gilt für alle Soundkarten mit emu10k1 Chip (z.B. Soundblaster Live).
Soundkarten mit anderem Chipsatz werden aber ähnlich eingerichtet. Zumindest kann man dann das hier als Vorlage verwenden.

herunterladen
-------------
Die aktuelle Version der folgenden ALSA-Pakete von http://www.alsa-project.org herunterladen:
- alsa-driver-0.9.0beta4.tar.bz2
- alsa-lib-0.9.0beta4.tar.bz2
- alsa-utils-0.9.0beta4.tar.bz2

kompilieren
-----------
- alsa-driver-0.9.0beta4.tar.bz2
./configure --with-oss=yes --with-cards=emu10k1
make clean
make dep
make
make install

- alsa-lib-0.9.0beta4.tar.bz2
./configure
make
make install

- alsa-utils-0.9.0beta4.tar.bz2
./configure
make
make install

einrichten:
-----------
rm /etc/asound.conf
alsactl -f /etc/asound.conf store

modules.conf
------------

#---
# das ist nur fuer ALSA Treiber
#---
alias char-major-116 snd
options snd snd_cards_limit=1 snd_major=116
alias snd-card-0 snd-card-emu10k1
#options snd-card-emu10k1 snd_id=card1 snd_index=0
alias sound-slot-0 snd-card-0
alias sound-service-0-0 snd-mixer-oss
alias sound-service-0-1 snd-seq-oss
alias sound-service-0-3 snd-pcm-oss
alias sound-service-0-8 snd-seq-oss
alias sound-service-0-11 snd-mixer-oss
alias sound-service-0-12 snd-pcm-oss

mit "cat /proc/asound/cards" kann überprüft werden, welche Soundkarten
gefunden wurden.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2001 21:50   Titel: Re: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

Zusätzlich zu den ALSA-Treibern, wird noch ein Start/Stop Script benötigt, das die ALSA Treiber beim Booten lädt.
Bei SuSE war dies bei mir schon mit Installiert und in die entsprechenden Runlevel 2,3,5 verlinkt.

#!/bin/bash

#
# alsasound This shell script takes care of starting and stopping
# the ALSA sound driver.
#
# This script requires /usr/sbin/alsactl and /usr/bin/aconnect programs
# from the alsa-utils package.
#
### BEGIN INIT INFO
# Provides: alsasound
# Required-Start: $remote_fs
# Required-Stop: $remote_fs
# Default-Start: 2 3 5
# Default-Stop:
# Description: Loading ALSA drivers and store/restore the current setting
### END INIT INFO

if [ -r /etc/rc.config ]; then
. /etc/rc.config
rc_warning="\033[m33m\033[1m"
else
rc_done="done"
rc_warning=""
rc_reset=""
fi

if [ x$START_ALSA != xno ]; then
START_ALSA=yes
fi
if [ x$START_ALSA_SEQ != xno ]; then
START_ALSA_SEQ=yes
fi

# Determine the base and follow a runlevel link name.
base=${0##*/}
link=${base#*[SK][0-9][0-9]}

# Force execution if not called by a runlevel directory.
test $link = $base && START_ALSA=yes
test "$START_ALSA" = yes || exit 0

alsactl=/usr/sbin/alsactl
asoundcfg=/etc/asound.state
aconnect=/usr/bin/aconnect
alsascrdir=/etc/alsa.d

function start() {
#
# insert all sound modules
#

drivers=`/sbin/modprobe -c | \
grep -E "^[[:space:]]*alias[[:space:]]+snd-card-[[:digit:]]" | \
awk '{print $3}'`
for i in $drivers; do
echo -n "Starting sound driver: $i "
/sbin/modprobe $i
echo -e "$rc_done"
done
#
# insert sequencer modules
#
if [ x"$START_ALSA_SEQ" = xyes -a -r /proc/asound/seq/drivers ]; then
t=`cut -d , -f 1 /proc/asound/seq/drivers`
if [ "x$t" != "x" ]; then
/sbin/modprobe $t
fi
fi
#
# restore driver settings
#
if [ -d /proc/asound ]; then
if [ ! -r $asoundcfg ]; then
echo "No mixer config in $asoundcfg, you have to unmute your card!"
else
if [ -x $alsactl ]; then
$alsactl -f $asoundcfg restore
else
echo -e "${rc_warning}ERROR: alsactl not found${rc_reset}"
fi
fi
fi
#
# run card-dependent scripts
for i in $drivers; do
t=`echo $i | sed -e 's/snd-card-\(.*\)/\1/'`
if [ -x $alsascrdir/$t ]; then
$alsascrdir/$t
fi
done
}
function terminate() {
#
# Kill processes holding open sound devices
#
# DEVS=`find /dev/ -follow -type c -maxdepth 1 -print 2>/dev/null | xargs ls -dils | grep "1*1[46]," | cut -d: -f2 | cut -d" " -f2; echo /proc/asound/dev/*`
ossdevs="/dev/admmidi? /dev/adsp? /dev/amidi? /dev/audio* /dev/dmfm* \
/dev/dmmidi? /dev/dsp* /dev/dspW* /dev/midi0? /dev/mixer? /dev/music \
/dev/patmgr? /dev/sequencer* /dev/sndstat"
alsadevs="/proc/asound/dev/*"
fuser -k $ossdevs $alsadevs 2> /dev/null 1>/dev/null
#
# remove all sequencer connections if any
#
if [ -f /proc/asound/seq/clients -a -x $aconnect ]; then
$aconnect --removeall
fi
}

function stop() {
#
# store driver settings
#
if [ -x $alsactl ]; then
$alsactl -f $asoundcfg store
else
echo -n -e "${rc_warning}!!!alsactl not found!!!${rc_reset} "
fi
#
# remove all sound modules
#
/sbin/lsmod | grep -E "^snd" | grep -v "snd-rme9652_mem" | while read line; do
\
/sbin/rmmod `echo $line | cut -d ' ' -f 1`; \
done
# remove the 2.2 soundcore module (if possible)
/sbin/rmmod soundcore 2> /dev/null
}
# See how we were called.
case "$1" in
start)
# Start driver if it isn't already up.
if [ ! -d /proc/asound ]; then
start
else
echo "ALSA driver is already running."
fi
;;
stop)
# Stop daemons.
if [ -d /proc/asound ]; then
echo -n "Shutting down sound driver: "
terminate
stop
echo -e "$rc_done"
fi
;;
restart|reload)
$0 stop
$0 start
;;
status)
if [ -d /proc/asound ]; then
echo -n "ALSA sound driver loaded."
else
echo -n "ALSA sound driver not loaded."
fi
echo
;;
*)
echo "Usage: alsasound {start|stop|restart|status}"
exit 1
esac

exit 0
 

Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jul 2001 11:20   Titel: Re: Installation von SBLIVE1024 nicht möglich

@descartes

warum machst du nicht daraus einen kleinen artikel und schickst ihn als tip an pro-linux?

Eremit
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy