Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
iomega zip auf server mounten, auf windoze beschreiben

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 16:42   Titel: iomega zip auf server mounten, auf windoze beschreiben

Hi,

irgendwie schaff ich nicht, und gefunden habe ich die info auch *noch* nicht:

Situation:

Ich habe ein prima tolles zip laufwerk, das ich am linux-server angeschlossen habe und vom anderen windoze-rechner beschreiben moechte.

bis dato sieht die conf so aus:

/etc/fstab:
---schnipp---
/dev/sda4 /zip vfat user,unhide 0 0
---schnapp---

/etc/smb.conf:
---schnipp---
[zip]
comment = Iomega-Zip-Drive
path = /zip/
read only = no
hosts allow = <my windoze ip>
browseable = Yes
public = Yes
guest only = Yes
guest ok = Yes
---schnapp---

wenn ich zip als root mounte, darf ich gar nicht schreiben.

wenn ich zip als user mounte, darf ich nur als user schreiben, denn:

ls -l / | grep zip
drwxr-xr-x 2 user users 16384 Jan 1 1970 zip/

und jetzt die Frage:
- Was muss ich machen, dass die Welt auf das gemountete zip schreiben darf, denn jeder user von den erlaubten ips soll schreiben duerfen?
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

wd
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 20:15   Titel: Re: iomega zip auf server mounten, auf windoze beschreiben

Hallo,

versuche mal folgenden Eintrag in der /etc/fstab:

/dev/sda4 /zip auto noauto,user,exec 0 0

alternativ dazu mein Eintrag in der /etc/fstab:

/dev/hdb4 /zip auto noauto,user,exec 0 0

Gruss
wd
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 17:08   Titel: Re: iomega zip auf server mounten, auf windoze beschreiben

danke wd, aber leider hat dein tip keine aenderung gebracht.

Wie so oft, findet man die Hilfe nicht im Internet, sondern beim linux-System selbst, denn wenn man zuhoert, hoert man es zu einem sprechen:

ein bisschen lesen in man-page, zb `man 8 mount`, einmal ins logfile gucken, und schon lag die loesung glasklar da:

---schnipp---
/dev/sda4 /zip vfat rw,auto,user,unhide,exec,uid=99,gid=99 0 0
---schnapp---

Zur Erklaerung:
durch den 'public'-Eintrag in der smb.conf wird zip als nobody gemountet:

---schnipp---
user (<windoze ip>) connect to service zip as user nobody (uid=99, gid=99) (pid 12700)
---schnapp---

rw = readwrite
auto = mount -a funktioniert
user = users duerfen mounten
unhide = versteckte files zeigen
exec = executables duerfen ausgefuehrt werden
uid=99,gid=99 = nobody nogroup

Alles klar?
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy