Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Compactflash-Leser USB

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Aug 2001 13:09   Titel: Compactflash-Leser USB

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit, ein Lesegerät für Compactflash-Karten unter Linux am USB-Port zu betreiben. Wer hat Erfahrung damit bzw. kann mir Tipps geben?

Vielen Dank für Eure Antworten,
Christoph
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Aug 2001 20:33   Titel: Re: Compactflash-Leser USB

alle antworten bitte im letzten thread, danke

ratte
 

Benedikt Pruys
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Aug 2001 21:35   Titel: Re: Compactflash-Leser USB

Dazu musst Du ein bischen Kernel backen:
Anleitung unter http://www.csc.calpoly.edu/~hjew/zio/ oder kurz gesagt...
Folgende Sachen muss Dein Kernel können:
IDE:
- SCSI emulation support (als modul (dann mit USB laden) oder fest)
SCSI:
- SCSI support
- SCSI disk support
- SCSI generic support
Filesystems:
- Filesystem support (für das jeweilige Dateisystem, daß auf Deiner MMC CompactFlash-Card o.ä. ist)
USB:
- Support for USB (als modul)
- Preliminary USB device filesystem (optional)
- UHCI support (als modul) bzw den jeweiligen Treiber für Dein USB-Chip
- USB Mass Storage support (als modul)
- USB Mass Storage verbose debug (als modul)
...und jetzt wirds knifflig:
am einfachsten Du besorgst Dir einen Kernel mindestens V. 2.4.8 und aktivierst:
- Microtech CompactFlash/Smartmedia reader

oder nach der Anleitung (unter obigem Link) den Kernel selbst patchen (hat bei mir nicht funktioniert!) und folgendes aktivieren
- Sandisk Imagemate Smartmedia

Jetzt musst Du die vendor- und product-ID Deines USB-Gerätes rausfinden:
tail -f /var/log/messages
dann bitte den USB-Reader einstecken und die Ausgaben beobachten
es sollte irgendetwas wie z.B. 04e6 und 0006 o.ä. zu sehen sein
diese Ausgaben notieren und in (bei SuSE!) in /etc/usbmgr/usbmgr.conf eintragen:

# zu ladende module (evtl. ide-scsi hinzufügen)
vendor 0x4e6 product 0x6 module usb-storage

usb neu starten --> rcusbmgr restart

USB-Reader verbinden (Karte muss schon drin sein!)

Und jetzt kannst Du deine Karte mount --> mount /dev/sda1 /CompactFlashCard


Viel Erfolg

Benedikt
 

Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2001 10:36   Titel: Re: Compactflash-Leser USB

Hallo Benedikt,

vielen Dank! Werde es gleich mal probieren.

Gruss, Christoph
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy