Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Scanner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter+Reichel
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2001 19:10   Titel: Scanner

hi...

ich brauche einen guten scanner mit usb anschluss, den ich problemlos unter meinem linux (debian 2.2 bzw. sid auf der anderen maschine) zur funktion überreden kann.
ich verwende auf beiden maschinen nen kernel 2.4.8, weshalb usb kein problem sein sollte.

was könnt ihr mir empfehlen?
(ich habe schon ewig kein windows mehr... also muss er unter win auch nicht funktionieren *lol*)


danke...
peter
 

grovel



Anmeldungsdatum: 17.08.2000
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2001 22:10   Titel: Re: Scanner

Also bei mir läuft mein Mustek 1200CU ohne Probleme. Allerdings ist das nicht unbedingt ein Scanner, den ich "gut" nennen würde. "Genügend" triffts schon eher. In der Kategorie der 100.- Mark-Scanner halt. Nichts spezielles. Gut für den Alltagsgebrauch und für Webseiten, aber nicht geeignet zur digitalen Fotobearbeitung. Wenigstens nicht, wenn du wirklich gute Fotos brauchst.
Ansonsten sollen die AGFA und Epson-Scanner gut funktionieren. Aber unbedingt jedes Modell vorher abklären.
Gute Zusammenfassung (auch wenn nicht immer topaktuell):
http://www.buzzard.org.uk/jonathan/scanners-usb.html
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Sep 2001 13:26   Titel: Re: Scanner

Hallo Peter!

Ich nutze eine Epson Perfection U640 . Die Konfiguration ist echt einfach und die Qualität der scanns in sane ist auch gut!

Viel Erfolg bei der Suche

MfG+

Patrick
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Sep 2001 13:47   Titel: Re: Scanner

@grovel:

WIE hast du den Mustek 1200CU zum laufen gebracht?

ich hab USB-Scanner unterstützung als Modul im Kernel und mir vor längerer Zeit ein Sane-Backend für den Scanner gezogen, lief aber leider nicht!
(Wenn ich den Scanner einstöpsel, wird das Modul 'usbscanner' (vielleicht auch mit bindestrich!) geladen, aber wie es jetzt weitergeht, weiß ich nicht.

Muss ich noch irgendwelche Configs anpassen? Wenn ja - welche und was ich da ändern muss!

Es existiert ein device /dev/usbscanner, welches ich auch bei xsane eingetragen habe:
crw-r--r-- 1 root root 180, 48 Mai 12 19:24 /dev/usbscanner
 

grovel



Anmeldungsdatum: 17.08.2000
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2001 17:49   Titel: Re: Scanner

Hi BO

Das Mustek-Backend findest du unter
http://www.meier-geinitz.de/sane/
Sollte eigentlich kein Problem sein, das zum Laufen zu bringen. Du musst nur noch eine Linie in den Configs auskommentieren (und wenn du Kernel>=2.4.8 hast nicht mal mehr das) und schon funktioniert der Scanner.
Erste SANE
Steht aber alles auf der Seite und in den Readme's.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Peter Reichel
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Sep 2001 21:23   Titel: Re: Scanner

danke... ;)

habe mir den mustek 1200CU geholt... nur habe ich nun noch nen kleines problemchen.

irgendwie ist das bild total verzerrt, und der scheint auch gar nicht wirklich alles einzuscannen... aber ich bekomme auf jeden fall schonmal ein bild Wink hehe...

kann mir einer helfen, dieses problemchen auch noch in den griff zu bekommen..? ist sicher nur ne einstellungsfrage... habe aber mti scannern unter linux praktisch noch 0 erfahrung Wink

danke schonmal
bye
peter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy