Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ram

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2001 22:44   Titel: Ram

Mein Rechner, Athlon 700 Slot A second und 128 MB Speicher Mandrake8. Nach KDE Kontrollzentrum habe ich 99% Auslastung des Ram aber keinen Swap.Wann Swapt Linux.
Ich habe noch zusätzlich Kword geöffnet aber es wird noch immer nicht die Belegung von Virtuellem Speicher angezeigt und die Belegung von Ram ist jetzt 97 %. Auch die Festpatte ist ruhig.
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2001 9:32   Titel: Re: Ram

> Wann Swapt Linux.
War das die Frage? Ich geh' mal davon aus.

Eingentlich ganz einfach: wenn der verfügbare Speicher ausgeht. Wobei belegter Speicher trotzdem verfügbar sein kann, weil er vielleicht zum Buffern o. Chachen von Daten verwendet wird. Ein Beispiel von meinen Mühlen:

Mem: 2059468K av, 1132032K used, 927436K free, 0K shrd, 67712K buff
Swap: 4192880K av, 0K used, 4192880K free, 814684K cached
Hier werden 66MB als Buffer verwendet und kann, wenn nötig, freigemacht werden.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Manuel
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2001 9:42   Titel: Re: Ram

Linux verwendet den nicht für Programme etc.
benutzten Teil des RAMs als Filesystem-Cache.
Bei genauer Betrachtung der Ausgaben von
free oder entsprechenden graphischen
Aufsätzen kann man das sehen.
 

Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2001 21:51   Titel: Re: Ram

Bei der Diskussion auf Mozilla wurde auch über Ram gepostet. Dabei habe ich einen Fehler bei mir gefunden. Wenn ich 97% Auslastung habe komme ich nicht mehr mit Kppp ins Net. pppd meldet dann eine Zeitüberschreitung. Lösche ich einige Seiten im Konq habe ich keine Probleme mich einzuloggen. Deshalb die Frage wann swapp Linux besser gefragt warum swapt es nicht. Und bei 256 MB nimmt sich Linux auch nicht mehr Speicher. Meiner Meinung nach ist da irgendein Fehler in der Speicherverwaltung von Linux.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2001 10:49   Titel: Re: Ram

Hi,

wann Linux swappt, ist extrem von der Kernel-Version abhängig. Im 2.4er-Kernel wird immer noch getunt und probiert, da kann es sich in jeder Version ändern. Ich habe fast alle Versionen seit 2.4.0 im Einsatz gehabt und mit keiner besondere Probleme, aber es kann da durchaus noch Bugs geben. Die letzte Version ist ausnahmsweise nicht unbedingt die beste.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy