Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 9:02   Titel: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Hallo zusammen!
Ich wuerde gerne Eure Erfahrungsberichte zu o.g. Netzteilen hoeren, mit besonderem Schwerpunkt auf die Geraeuschentwicklung.

Mein neues BigTower Gehaeuse ist zwar ganz schoen, aber ich befuerchte Gehoer-Spaetschaeden, wenn ich das eingebaute Netzteil weiter verwende. Und wenn dann noch das 16x DVD-ROM losrennt, ist alles zu spaet...

Koennt Ihr ein Teil empfehlen, das neben hochwertiger Spannungsversorgung einen ertraeglichen Geraeuschpegel bietet?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 9:41   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Im Zweifelsfall öffnen und den Lüfter durch einen Papst Lüfter ersetzten ... gibts es u. a. bei Conrad Eletronik. Vorher aber unbedingt den Anschluß des vorhandenen Lüfters kontrollieren!!!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 10. Okt 2001 9:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 17:36   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Das ist sicher der preiswerteste Weg, aber auch der beste? Die modernen Gigahertz-Boliden brauchen nun mal bessere Kuehlung als die aelteren Modelle.
Ich habe von Netzteilen mit zwei Lueftern gehoert, die mit geringerer Drehzahl laufen (=geringere Geraeuschentwicklung) und zusammen dann wieder die gebrauchte Leistung bringen. Die sind aber nicht gerade billig und da Frage ich mich, bringen die nochmal so viel Verbesserung, dass sich die Investition lohnt?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 18:48   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Moment!!
Du sprachst von einem lauten Netzteil, nicht von lauten Prozessorlüftern.
Bitte mixe das nicht - beide erzeugen Geräusche!!!
Leistungstarke Prozessoren benötgen selbstredend eine sehr gute Kühlung, welche durchaus allein schon 80-100,- DM kosten kann. Ich selbst nutze Kühlkörper, welche passiv kühlen, d. h. ohne Lüfter. Diese habe ich zwar montiert, bewirken aber eigentlich nur, daß die entstehende Warmluft schneller abgeführt wird. Durch Verwendung dieser passiven Kühler kann mir kein defekter Prozessorlüfter den Prozessor rösten.
Ähnliches geht beim Netzteil leider nicht - man sollte nur von Zeit zu Zeit die Lüftungsschlitze von Staub befreien.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 20:30   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Du hattest das schon richtig verstanden . Schneller Prozessor = mehr Abwaerme im Gehaeuse + leistungsstaerkeres Netzteil = leistungsfaehigerer Netzteilluefter.
Aber das mit dem passiven Kuehlkorper interessiert mich auch! Wo gibt es so etwas? Geht das auch mit dem Athlon 1,4 GHz? Der letzte passive Kuehler sass auf meinem seligen Pentium 60 MHz...
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 21:59   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Hoi !

Habe hier in meinem System ein Netzteil von Enermax. Qualitativ hochwertig, und recht leise. Verfügt über 2 Lüfter für eine bessere Abluft aus dem Gehäuse. Einfach mal bei dem Hardware-Distributor deines Vertrauens nachhorchen.

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2001 12:32   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

www.noisecontrol.de
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 7:16   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Danke fuer die Tips!
Ich werde wohl auf ein qualitativ hoeherwertiges neues Netzteil upgraden (ich habe das Gefuehl, das vorhandene versorgt meinen Athlon eh nur mehr schlecht als recht mit Spannung). Die Anregungen von "Noisecontrol" lasse ich mir danach vielleicht auch noch durch den Kopf gehen, je nach Erfolg der ersten Massnahme.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 7:34   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

@Michael: Den Kühlkörper habe ich mir fräsen lassen .... habe mittels Styropor (bei jedem Monitor, etc. dabei) ein Modell erstellt, welches ich dann in einer Schlosserei habe erstellen lassen. Ist aus einen Stück Restaluminium - und hat so um die 60 oder 70 DM gekostet. Hat gefäste Lamellen, ähnlich den üblichen Kühlkörpern, und man kann auch Lüfter aufschrauben.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 8:52   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Kauf' besser nicht bei Noisecontrol. Die verkaufen auch nur die normalen Enermax-Netzteile, aber die zu saumäßigen Preisen und mit unmöglichen Lieferzeiten. Ich warten jetzt schon 3 Wochen auf meinen Silverado CPU-Lüfter... Die Enermax-Netzteile bekommst Du bei jedem beliebigen Versand... ich kann mindfactory.de empfehlen (nein daran nix Wink).
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 10:14   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Stormbringer,
einfach nur einen extra dicken Kuehlkoerper ohne zusaetzliche Massnahmen? Ich hatte mir mal ueberlegt, den Prozessorluefter wegzulassen und eine Art Schlauch vom Kuehlkoerper an das Gehaeuse des Netzteiles anzuschliessen, um so die Abwaerme direkt und ohne extra Luefter abzufuehren.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 11:43   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Yep, ohne weiteren SchnickSchnack.
Läuft bei meinen PIII-800 EB und bei einem Duron ohne Probs. Selbstredend sollte Kupferpaste verwendet werden.
Der Kühlkörper ist in etwas 4-5 mal so groß wie ein normaler.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2001 21:50   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Stormbringer/ Michael.
Bei passiven Kühlkörpern beim Athlon 1,4 GHz würde ich zur Vorsicht raten, der verbrät ( habe ich gelesen) 60 Watt, das wird der P 800 nicht brauchen.Computer sind meiner Meinung nach immer Lüftungstechnische Katastrophen.
Schallquellen addieren sich nicht zwei 50 dB ergeben keine 100 sondern ca. 55 dB.Wenn ein Radalierer still ist bringt das noch nicht viel.Bei mir sind die Festplatten lauter als der Lüfter und die Festplatten sitzen vorne. Wenn auf die Festplatten oder CD Rom zugreift dann ist die Ruhe vorbei.
Bei Atelko habe ich ein Schallgedämmtes Gehäuse gesehen, nicht billig, und was es nützt weiss ich auch nicht.
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2001 17:48   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Hallo Bephep,
zwei 50dB Schallquellen haben zwar addiert nur 53dB, hoeren sich aber trotzdem doppelt so laut an. Das Geheimnis ist die logarithmische Masseinheit .
Tatsache ist, dass ich meine alten Festplatten nach der Verpflanzung in das neue Gehaeuse in dem Laerm nicht mehr hoeren kann...
 

Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2001 22:06   Titel: Re: geraeuscharmes ATX-Netzteil >= 350W

Hallo Michael.
Du hast recht mit Schallquellen, das fatale ist das ich allgemein geschrieben habe.Es kommt ja noch hinzu das verschieden Frequenzen mit gleichem Schalldruck unterschiedlich laut empfunden werden.
Wenn Du nur ein Netzteil suchst,irgendwann war in der Ct ein Test. Wenn Du interesse hast suche ich es heraus.
Ich glaube wir haben schon einmal über Leistungaufnahme diskutiert.Mein Athlon 700 Slot A 256 MB 1 Festplatte, ich habe einen Umschalter für Festplatten weil die Platten im Wechselrahmen zu warm werden, plus Compaq 17 Zoll braucht zur Zeit bei einem 300 Watt Netzteil 126 Watt.Das sagt natürlich nichts über die Belastung der einzelnen Leitungen aus. Aber ich denke das viele Netzteile überdimensioniert sind.Und damit auch die Lüfter.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy