Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Interrupts bei seriellen Karten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 10:52   Titel: Interrupts bei seriellen Karten

Hi,

Bastler haben sicherlich haufenweise irgendwelche alten ISA-Karten rumliegen, auf denen sich zwei serielle Ports (und manchmal mehr) befinden. Vorausgesetzt, man hat noch einen ISA-Steckplatz frei, ist das Problem oft, daß die Karte nur die Interrupts 3 und 4 (mit viel Glück noch 2, 5 und 7) unterstützt und die Motherboards so unflexibel sind, daß sie nur Interrupt 3 und 4 für die eingebauten Ports verwenden. Es gibt also einen Konflikt mit den eingebauten Ports, und da ein Interrupt-Sharing nicht möglich ist, kann man eingebaute und externe Ports nicht gleichzeitig nutzen.

Gibt es eine Möglichkeit, an den Karten etwas umzulöten, so daß sie andere Interrupts verwenden? Oder ist der Interrupts in den Chips eingebaut und nicht änderbar?

Kann sein, daß die Frage etwas blöd ist, aber vielleicht weiß ja jemand was...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

;-)
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 12:41   Titel: Re: Interrupts bei seriellen Karten

Hi hjb

kenn mich da nicht aus aber ich meine mal ein thread gelesen zu haben auf
www.e-online.de
oder poste mal dort (Diskussionsforum).

Gruß
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy