Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows Festplatte Mounten???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coTeal
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 19:59   Titel: Windows Festplatte Mounten???

Halli Hallo
Ich habe seit einigen Tagen Suse Linux 7.3 Proffesional installiert und frage mich nun wie ich meine Windows partitionen einlesen kann?

auf /dev/hde8 ist ein ext2 dateisystem installiert mit 23 mb und dem mount punkt "/boot"
/dev/hde10 ist reiserfs mit 10683 mb und dem mount punkt "/"

Meine Windows partition welche ich mounten möchte ist hde7 (oder heisst das /dev/hde7???)

wie kann ich diese nun mounten?? ich benutze kde welches bei meiner linux version dabei war.
Ich würde gerne eine Verknüpfung auf dem desktop erstellen mit dem typ "festplatte", habe es auch
probiert, leider sind meine Versuche fehl geschlagen.


ich würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte,

mfg
coTeal
 

Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 23:27   Titel: Re: Windows Festplatte Mounten???

Hi
Um die Windowspartition zu mounten mußt du zuerst mal einen mountpoint erzeugen. Dazu legst du einfach ein neues Verzeichnis an.(zB /win_d oder /mnt/win_d oder wie es dir gefällt) Achte darauf, daß auch normale User drauf zugreifen können.

Jetzt kannst Du die Partition bereits von Hand mounten (als root).
Gib in der Konsole folgendes Kommando ein:

mount /dev/hde7 /win_d -t vfat

dabei gibt die Option -t vfat an, daß es sich um eine Windows Dateisystem handelt.

Um die Partition bequem mounten zu können brauchst du einen Eintrag in der Datei /etc/fstab.
Öffne die Datei mit einem Texteditor (z.B. Emacs) und füge folgende Zeile ein:

/dev/hde7 /win_d vfat defaults,user,umask=000,noauto 0 0

Die Option 'noauto' bewirkt, daß die Partition nicht automatisch gemountet wird. 'user' gibt an, daß auch normale User die Partition mounten dürfen und 'umask=000' gibt alle Schreib-/Lese-/Ausführrechte frei. (siehe man mount, man fstab). Die umask kannst du deinen bedürfnissen anpassen (000 ist am bequemsten, aber eben auch am unsichersten!)

So jetzt kannst du schon einfach mit
mount /win_d
mounten.

Den Link erzeugst Du wie folgt:

Rechte Maustaste auf den Desktop klicken. Aus dem Kontextmenü folgende Option wählen:
create new -> hard disc...

in dem erscheinenden Dialog trägst du in die Registerkarten ein was wohin gemountet werden soll:

General:
Name eintragen (beliebig)
evtl. neues Symbol aussuchen

Permission:
Rechtevergabe anpassen (oder lassen wie es ist)

Device:
bei device trägst du /dev/hde7 ein (kannst du wahrscheinlich direkt aus der Listbox auswählen)

mountpoint angeben (also zb /win_d oder wie du ihn genannt hast)

filesystem vfat

eventuall noch das Icon anpassen.

Jetzt sollte eigentlich alles klappen.

Du kannst aber auch durch den Eintrag

/dev/hde7 /win_d vfat defaults,umask=000,auto 0 0

in der fstab erreichen, daß die Partition beim booten automatisch gemountet wird.

Viel Erfolg!
Markus
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 6:51   Titel: Re: Windows Festplatte Mounten???

bei mir hat SuSE 7.3 die Windows-Partition automatisch erkannt. Ich kann jetzt bequem über mehrere Wege die Partition mounten und einsehen:
KDE: u.a. über Kwikdisk
Gnome: rechte Maustaste auf den Desktop - Platten - C (oder D) mounten

probier´s mal

Steff
 

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2001 12:17   Titel: Re: Windows Festplatte Mounten???

Moin!
Noch einfacher geht es mit Yast 1. Mountpunkte bestimmen. Danach kannst Du Dir die Verknüpfung der Windowspartitionen auf den Desktop legen.
Gruß Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy