Win95-Tasten in KDE belegen

Antworten
Nachricht
Autor
Bernhard Pohl

Win95-Tasten in KDE belegen

#1 Beitrag von Bernhard Pohl » 02. Nov 2001 13:31

Hallo zusammen,

wie kann ich die Windows- und Kontextmenü-Taste (weiß nicht wie die heißt) in KDE so belegen, daß ich z.B. mit der Windows-Taste das KDE-Menü öffne und mit der Kontextmenü-Taste in KDE einen rechten Mausklick abschicke?

Danke,

Bernhard

Benutzeravatar
julius
Beiträge: 209
Registriert: 10. Apr 2001 11:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#2 Beitrag von julius » 09. Nov 2001 19:47

Hi!

Das habe ich hier auch schon mal gefragt, leider konnte mir auch niemand helfen... Es muss aber gehen, denn in Mandrake Linux ist es standardmäßig so (in KDE u. GNOME).
Solltest Du noch was dazu finden, mail mir doch bitte mal. <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">

Gutschy

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#3 Beitrag von Gutschy » 09. Nov 2001 20:29

Im KDE-Menü unter "Kontrollleiste einrichten" den "Menü-Editor" aufrufen, eine Anwendung wählen, dann unter dem Registerreiter "Erweitert" unter dem Button "Ändern" eine "Benuzterdef. Taste" einstellen.

Benutzeravatar
julius
Beiträge: 209
Registriert: 10. Apr 2001 11:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#4 Beitrag von julius » 09. Nov 2001 21:03

Wie man es theoretisch belegt, weiß ich auch. Unter Mandrake 8.1 wird die Windoze Taste als F13 erkannt. Unter Red Hat Linux (7.2 war aber bei 7.1 nicht anders) wird diese Taste gar nicht erst erkannt. Wie kann ich es denn einstellen, dass bei Druck auf die Windoze Taste(n) ein "F13" zurückgegeben wird??

Julius

ytimk
Beiträge: 341
Registriert: 07. Sep 2001 0:08

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#5 Beitrag von ytimk » 10. Nov 2001 10:46

@Julius:
Im deinem Home-Verzeichnis eine Datei namens .Xmodmap (wichtig: großes X!!) mit folgendem Inhalt erstellen:
keycode115 = F13
keycode116 = F14
keycode117 = F15
Bei mir hat's mit RH 7.1 und GNOME bestens funktioniert!

Gruß,

YtimK

Benutzeravatar
julius
Beiträge: 209
Registriert: 10. Apr 2001 11:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#6 Beitrag von julius » 11. Nov 2001 11:24

@YtimK
Mmhh... hat leider nicht funktioniert. Muss man vielleicht noch irgendwo den Tastaturtypen umstellen (vielleicht habe ich da was falsch eingestellt?)?.
Oder muss noch was in die XF86Config?

bye
Julius

ytimk
Beiträge: 341
Registriert: 07. Sep 2001 0:08

Re: Win95-Tasten in KDE belegen

#7 Beitrag von ytimk » 11. Nov 2001 14:37

Hhmm,
gib erst mal auf der Konsole xmodmap .Xmodmap ein, um zu sehen, ob es überhaupt funktioniert. Wenn nicht, habe ich leider auch keine Ahnung, vielleicht liegen die Windowstasten bei dir nicht auf keycode115, -116 und -117 !?!
Wenn es so funktioniert fallen mir noch zwei Möglichkeiten ein:

1. In die .xinitrc im Home-Verzeichnis folgendes eintragen:
xmodmap $HOME/.Xmodmap

oder 2.:
überprüfe mal /etc/X11/xinit/xinitrc auf den Eintrag
usermodmap=$HOME/.Xmodmap
Wenn das da nicht drin steht, vielleicht einfach reinschreiben, aber dafür übernehme ich keine Haftung <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle"> , ich hab keinen Plan, ob das irgendwie Gefährlich ist...

So, mehr kann ich dazu leider nicht sagen, hab das alles selber nur in einem Tutorial nachgelesen (und die URL vergessen), sorry!

YtimK

Antworten