Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SCSI CDROM in IDE Rechner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 0:29   Titel: SCSI CDROM in IDE Rechner

Hallo Leute,

hab folgendes Problem.
Hab nen Rechner z.Zt. nur mit IDE Geräten (1 HD, 1 CDROM). Möchte jetzt das IDE CDROM gegen ein SCSI ersetzen.
Hab nen Adaptec 2940/2940U eingebaut.
Jetzt sagt die Kiste schon beim Booten, das keine Bootfähigen SCSI Geräte gefunden wurden und das dass SCSI Bios nicht installiert wird.
Danach bootet die Kiste von der IDE Platte und gut ist. Aber unter Linux (SuSE 7.1) komme ich nicht an das CDROM dran. Im Boot Protokoll steht auch nix davon drin.
Das CDROM ist OK, lege ich nämlich ne Bootdisk ein wird auch munter davon gebootet.

Hat jemand ne Idee was ich falsch mache?

Gruß
Markus
 

;-)
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 2:00   Titel: Re: SCSI CDROM in IDE Rechner

Hi
Also wenn du nur von SCSI booten willst musst im BIOS des Motherboards die Option IDE auf SCSI umstellen. Falls du nur vom CD-Rom booten willst Bios Hauptplatine Laufwerk A,C als bootreihenfolge festlegen und im BIOS der SCSI Karte bei der Anzeige des SCSI-BIOS Strg+A drücken und das Cd-rom als bootable makieren. Sobald eine bootfähige CD eingelegt ist wird von CD gebootet.

Gruß
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 12:07   Titel: Re: SCSI CDROM in IDE Rechner

vielleicht muss ja auch noch ein treiber beim booten geladen werden. in /etc/rc.d/boot.local folgendes eintragen:
"modprobe aic7xxx"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

;-)
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 20:27   Titel: Re: SCSI CDROM in IDE Rechner

HI
Noch etwas: Das SCSI Bios muss natürlich aktiviert werden.

Gruß
 

Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2001 2:18   Titel: recht herzlichen Dank

Hallo Leute,

zunächst einen herzlichen Dank an alle!
Der Tip von Thomas war die Lösung.

Gruß
Markus
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy