Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Haertie
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 13:41   Titel: ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

Guten Tag !
ich habe ein problem.ich habe einen rechner (1 ghz AMD) turtlebeach montego 2 soundkarte, MSI board, adaptec 2940UW scsi und jede menge RAM) und eben eine ATI radeon 32 SDR mit TV out.das problem ist das ich kein x server zum laufen bekomme. ich habs mit red hat und suse versucht. die installation funktioniert super bis zu dem punkt wo die setup den x server testen will. dann kommt ein blaues fenster mit den positionsecken ein fenster wo der inhalt nicht dargestellt werden kann und statt einem mousepfeil ein fettes quadrat.das bewegt sich sogar noch und wenn ich auf enter gehe oder in dem fenster auf weiter klicke (denke ich mal weil ja der inhalt leer ist) dann friert das system ein.mit einer geforce funktioniert es wunderbar, nur leider ist das nicht meine karte.ich hab es mit suse 7.0 suse 7.3 und red hat 7 versucht.ich hab auch versucht das ganze mal mit xfree 3.xxxwas weiss ich.keine chance.liegt das problem vieleicht an dem tv out ? ich hab gelesen das die "normalen" radeons ohne probleme laufen.

für jeden hinweis bin ich sehr dankbar, denn ich bin echt am verzweifeln.

danke Haertie
 

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2001 16:54   Titel: Re: ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

hi,
das installieren von anderen distris nutzt nichts, da die warscheinlich sowieso alle das selbe xfree verwenden. im normalfall wird das 4.0 sein (so ist es zumindest bei der slackware 8.0).

poste bitte mal den namen deiner karte, denn radeon's gibt ja einige versionen ...

guck dir auch mal meine andere antwort zum thema ati und xfree an: http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=011&Post=732&Idle=10&Sort=0&Order=Descend&Page=0&Session=dwax.100618488584631

mehr fb gibts warscheinlich morgen!

MfG Dirk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

jst
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2001 18:31   Titel: Re: ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

Hi,
ein Tipp von mir, ich habe auch eine Radeone bzw genaugenommen eine Radeon VE, deswegen genaue Bezeichnugn ist schon notwendig, denn Radeon ist nicht Radeon, Radeon VE ist nämlich was ganz anderes.
Ich hatte mit der SuSe 7.2 Probleme, da hat geholfen, das ich mir den neusten XFree 4. 1 von SuSe geholt habe, SuSe packt anscheinend ab und zu mal die XFree 4.1 neu, danach hatte es jedenfalls funktioniert.

Bei der SuSe 7.3 hat ich auch das Problem das bei Sax2 das System hängenblieb, nach einigem probieren haben ich dann herausgefunden, das ich die Beschleunigung vom AGP rausnehmen sollte, d. h. ich habe Fastwrite AGP, usw abgeschaltet im Bios, die Speicherzugriffszyclen im Bios heruntergesetzt, die Stromversorgung auf 2.5 V gesetzt, und dann ging es.
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2001 13:59   Titel: Re: ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

Du muss auf jeden Fall VOR Einschalten des Rechners den TV-Stecker an der Karte ziehen. Sonst geht die Karte automatisch in den TV-out Modus der von XFree nicht unterstützt wird. TV-out ist auf Linux leider noch nicht möglich - hab selber eine Xpert 2000. Wenn das nix hilft, schau auf xfree86.org. Es soll nämlich auch ein Problem mit gewissen ATI Karten geben
 

Haertie
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2001 16:39   Titel: Re: ATI Radeon mit TV out funtioniert nicht mit suse

Danke leute für eure rasche hilfe.konnte leider nicht ehrer schreiben da ich zur zeit nicht so oft ins netz komme.also ich hab die Radeon 32 sdr mit tv out. also nicht die VE.die hat ja auch einen anderen chip drauf.das mit dem stecker ziehen kenne ich schon weil ich das problem mit BeOS auch hatte.ich habe auch alles wie oben beschrieben mal ausprobiert und es geht immer noch nicht. naja da werde ich wohl warten müssen bis ein xfree kommt was das beherscht, aber ich bleibe drann denn ich will unbedingt linux wieder haben. danke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy