Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Natural Keyboard Sondertasten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xoox



Anmeldungsdatum: 19.11.2001
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2001 23:18   Titel: Natural Keyboard Sondertasten

Hi!

Weiss jemand, ob man die Sondertasten des MS-Natural Keyboard Pro auch unter Linux verwenden kann? Z.B. um kmail, den Konqueror, oder xmms damit zu steuern. Unter WinDOS finde ich das sehr praktisch. Gibt es da irgendwelche Tastaturcodes, die man irgendwie auslesen, und dann irgendwo, mit irgendwas zuordnen kann? Ich bin leider nicht so der Computer-Experte...

Bin dankbar für jede Hilfe.
XooX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Matthias
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2001 17:34   Titel: Re: Natural Keyboard Sondertasten

Schau mal unter Pro-Linux in der Rubrik Help. Mir hats geholfen, meine Sondertasten vom Funkkeyboard funktionieren.
 

Lars Schnake
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2001 19:03   Titel: Re: Natural Keyboard Sondertasten

Hi auch,

ich hab zwar speziell kein Natural Keyboard aber folgendes sollte Dir helfen:

1)
Als erstes den Nummernschlüssel der Sondertasten herausfinden.
Dafür gibt es das kleine Programm xev
xev in der Konsole starten
Kannst dann ja mal ein paar tasten drücken und mit der Maus in dem kleine Fenster spielen
(nicht notwendig aber interessant)
dann die Sondertasten der Reihe nach betätigen und den ausgegebenen Keycode aufschreiben.
Einen symbolichen Namen, so wie die Standarttasten, haben die wahrscheinlich nicht.
Deshalb musst Du den noch zuweisen:

2)
Das Zuweisen kann man aber noch nachholen
Einfach in der Datei
.Xmodmap in deinem $HOME (oder global in /usr/X11R6/lib/X11/Xmodmap ,?? nicht sicher !)
Bei mir sieht das so aus:
!! keys of HP keyboard:
keycode 165=F13
keycode 178=F14

3)
F13 und F14 kann ich so in KDE über den Menü-Editor des Start-Menüs mit Programmen verbinden.
Ich benutze das z.B. auf der Arbeit. Durch drücken einer Sondertast blockiert xlock den Bildschirm.

hoffe geholfen zu haben
ciao
Lars
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy