Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ISDN-PPP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
some1



Anmeldungsdatum: 28.11.2001
Beiträge: 1
Wohnort: muc

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 15:02   Titel: ISDN-PPP

Hallo ich habe ein Problem mit meiner ISDN ISA AVM FritzCard PnP

Ich habe die Karte bereits manuell konfiguriert mittels PNPDUMP und ISAPNP.conf! Er bringt jetzt zumindest beim booten keine Fehler mehr

Allerdings kommt folgende Fehlermeldung beim Versuch mich einzuwählen :

ISDN-PPP-BIND: Can´t find a free connection to the ipppd-daemon

Wer kann mir hierbei bitte helfen.

P.S. fritzcard ist direkt in NTBA eingesteckt!

Thanks

CU
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Shodam
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 22:43   Titel: Re: ISDN-PPP

Welches Linux benutzt Du???
Unter SuSE kann ich YAST/YAST2 empfehlen, bei Debian kannst Du als "Vorlage" isdnconfig benutzen!

Der Fehler klingt mir danach, als hättest Du keinen Deamon installiert!
Beispiel: /etc/isdn/ipppd.conf

Dies ist das Konfigurationsfile für die Eigenschaften Deiner ISDN-Verbindung!
Falls Dein Provider spezielle Konfigurationen verlangt, dann muß Du diese entsprechend anpassen!
in dieser muß mind. eine Zeile stehen, Beispiel:

# Hier steht mein Nutzername von meinem ISP Beispiel unten
# name NUTZERNAME
name nutzername

Versuch dies mal und meld Dich nochmal!

Bye und Gruß
Shodam

PS.: Bin am Wochenende leider nicht lange online...
 

fenninger
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 11:00   Titel: Re: ISDN-PPP

Hallo Shodam,

danke erstmal für deine Antwort.

Ich benutze Suse 7.3 Professional. Wie du vielleicht schon merkst bin ich ein ober-newbie.

Die Konfiguration der Karte selbst (Irq, port..) hat unter Yast2 überhaupt nicht funktioniert.
Deshalb habe ich die Karte eben mit pnpdump konfiguriert.

Den Provider selbst wiederum habe ich unter Yast2 eingestellt.

ich schau mir die .conf files in /etc/isdn mal an und versuche daraus schlau zu werden. Vielleicht klappts ja.

Ich bin nach wie vor für weitere Anregungen / Vorschläge dankbar.

Thanks & CU
 

Shodam
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 23:25   Titel: Re: ISDN-PPP

Hi,

leider kenne ich SuSE 7.3 nicht, aber das dürft kein Problem sein!
Hm... welche Fehlermeldung meldet yast1, wenn Du versuchst, die Karte zu installieren(dies wird in einen kleinen Fenster angezeigt!)????

Welche Meldungen kommen überhaupt???
Ich habe eine PCI FritzCard, diese funktioniert eigentlich ohne Probleme!

Hilfreich ist auch die SuSE Supportdatenbank! Diese findest Du unter:
http://sdb.suse.de/sdb/de/html/key_form.html

Shodam
 

fenninger
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Nov 2001 11:12   Titel: Re: ISDN-PPP

Hi shodam,

das Problem hat sich erledigt. Gestern habe ich versucht mit Yast2 meine Netzwerkkarte zu konfigurieren. Beimj anschliessenden runterfahren ist mir linux komplett abgeschmiert. (Filesystem gschrottet)

Da man es nur per Hand hätte reparieren können habe ich mich kurzerhand entschlossen Linux neu zu installieren.

Und wie durch ein Wunder : Meine ISDN Karte geht jetzt.

Auf jeden fall trotzdem vielen Dank für deine Hilfe

CU
 

Shodam
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Dez 2001 13:06   Titel: Re: ISDN-PPP

Kein Problem!

bye und viel Spaß mit Linux!
Shodam
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy