Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Modemkarte gesucht ! Dringend !

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elrond
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2001 23:19   Titel: Modemkarte gesucht ! Dringend !

Hi !
So langsam bin ich am Verzweifeln. Ich bin auf der Suche nach einer 56k-Modemkarte (natürlich kein Softmodem !), die unter Linux läuft. In der SuSE-Hardwaredatenbank (Suche nach "modem card") hab ich nur welche gefunden, deren Unterstützung unbekannt ist oder welche, die gar nicht unterstützt werden. (Ich hab so langsam den Eindruck, dass die SuSE-Datenbank bei weitem nicht so toll ist, wie immer behauptet. Viele Einträge beziehen sich noch auf SuSE 7.0 ! Und das ist ja in der Linuxwelt ne Ewigkeit!).
Auch in der Mandrake-Datenbank und bei www.linhardware.com sowie www.hardware4linux.de habe ich nichts finden können.

Deswegen jetzt meine Frage an Euch: wer hat eine Modemkarte und kann von ihr sicher sagen, dass sie unter Linux läuft ?

Es muss nur eine ganz einfache analoge 56k-Modemkarte (PCI) sein, also nichts mit ISDN oder Fax.
Schon mal vielen Dank für Eure Antworten !

Weihnachtliche Grüße, Elrond

Ach ja, noch was: Das "dringend" in der Überschrift ist dadurch begründet, dass in zwei Wochen mein Zivildienst anfängt, und ich dort nur nen Modemzugang haben werde. Und bis dahin brauche ich eben unbedingt ne Modemkarte, weil ich mir ja sonst meine tägliche Dosis Pro-Linux nicht reinziehen kann ! Entzugserscheinungen ! Selbstmordgefahr ! Und das könnt Ihr doch nicht wollen, oder ?
Ich bin dafür, ein Grundrecht auf mindestens eine Stunde Pro-Linux am Tag im Grundgesetz zu verankern !!!
 

jensemann
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 1:15   Titel: Re: Modemkarte gesucht ! Dringend !

Ich hab gerade noch mal in der SuSE DB geschaut, ein internes unterstütztes Modem war da drin, weiss aber nicht ob das ein PCI oder noch ein ISA ist. Hier der Link:
http://hardwaredb.suse.de/secondaryDevice.php?LANG=de_DE&device=8875&typ=VendorIDSearch

Ich meine übrigens mal gehört zu haben, das man Notebook PCMCIA Karten mit nem Adapter im PCI betreiben könnte, von den Modems gibts ja n paar unterstützte, unter anderem vom Sony Vaio Notebook, wäre vielleicht zur Not noch ne überlegung wert, schätze ich mal so.

Mfg Jensemann

p.s. das Grundrecht gefällt mir, aber ich brauche 2 Stunden pro Tag, bin hoffnungsloser Pro-Linux Junkie.
 

becher
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 15:18   Titel: Re: Modemkarte gesucht ! Dringend !

Ja ich habe eine Rockwell-Modemkarte in meinem alten Rechner, die ist uralt (von 96 oder so) und funktioniert super. die ist aber auch auf dem langen Steckplatz untergebracht, die es schon im 486er gab, und nicht auf den moderneren kurzen. Du kannst aber auch ein externes Modem am COM-Port benutzen, die werden meines Wissens alle unterstützt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy