Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dagobert



Anmeldungsdatum: 20.12.2001
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 19:30   Titel: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Hallo Leute!

Ich versuche meine ISDN Karte vom Typ Fritz Card PCI rev. 2 einzurichten. Diese wird aber weder von YaST2 erkannt noch lässt Sie sich manuell mit YaST1/hisax einrichten. Ich habe übrigens Linux 7.1 auf meinem Rechner.
Habe auch den richtigen Treiber von AVM herruntergeladen. Nur leider geht der anscheinend auch nicht. Die Karte wird mit dem Befehl capiinit start oder stop angesprochen aber Kinternet nimmt ihn nicht.
Habe bei Suse auf der Seite etwas gefunden. Es klappt aber nach dieser Beschreibung auch nicht. Ich bekomme als Fehlermeldung:
Kinternet kann den Status Ihrer Isdn Karte nicht festellen...
Habe mehrere Bildschirmausdrücke gemacht. Über die Fehlermeldung und die Einstellungen in Yast2 gemacht. Ihr könnt sie hier www.kay2000.de/fehler/index.html sehen.

Gruß Dagobert


Zuletzt bearbeitet von dagobert am 20. Dez 2001 19:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 9:12   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Du hast doch gar keine AVM b1 sonderne eine Fritz. Die solltest du auch auswählen, oder?
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 15:04   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

"Linux 7.1"

*brrrr...*
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 15:11   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

@Oliver
was hast du gegen die SuSE7.1? Die habe ich auch noch im Einsatz (sag jetzt also blosssss nichts falsches

Äh na gut, da ich meine eigene Beiträge nicht killen kann. Hast Recht "Linux 7.1" habe ich natürlich NICHT im Einsatz
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Zuletzt bearbeitet von trinity am 21. Dez 2001 15:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dagobert



Anmeldungsdatum: 20.12.2001
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 16:02   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Hallo!

Was habt ihr an dieser Version auszusetzen? Gibt es da was ich nicht weiß?
OK, ich kenne mich mit Linux nicht sehr gut aus und brauch eingenlich nur einen Rat. Wie bekomme ich die Karte zum laufen?

Gruß Dagobert
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 16:52   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Ja ne...
Also ich habe nicht gesagt, daß ich SuSE nicht mag (obwohl dies der Wahrheit entspricht, aber das ist meine persönliche subjektive Meinung und gehört deshalb net hier her), sondern ich habe mich über den Ausdruck "Linux 7.1" amüsiert. Besonders darüber, daß, obwohl Du ungefähr 60 verschiedene Linux-Distributionen gemeint haben könntest, jeder gleich wissen müßte, daß Du nur SuSE meinen kannst.
Zum Thema kann ich nix beitragen... ich habe auch eine AVM Fritz PCI, aber ich benutze weder SuSE noch KDE und das wird wohl auch der Grund sein, warum das bei mir funktioniert.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."


Zuletzt bearbeitet von odauter am 21. Dez 2001 16:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

dagobert



Anmeldungsdatum: 20.12.2001
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2001 11:10   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Hallo!

Ok. Dann habe ich mich etwas dürftig ausgedrückt.
Ich meine Natürlich Suse Linux 7.1 Professional

Gruß Dagobert

Ps.: Brauche trotzdem noch Hilfe.


Zuletzt bearbeitet von dagobert am 22. Dez 2001 11:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2001 11:24   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

aber meinen Kommentar hast du gelesen (nicht den mit SuSE7.1), oder?

@Oliver
warum kannst du nichts beitragen, wenn du doch auch die AVM verwendest? Irgendwie musst du die doch auch zum "luafen" bekommen haben.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Zuletzt bearbeitet von trinity am 22. Dez 2001 11:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

aycramba
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2001 22:37   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Also die Karte wird nicht von Hisax unterstützt, und ich denke nicht, dass die AVM Treiber mit Kisdn zusammenarbeiten.Es gibt aber seit ein paar Kernel-Patch-Releases einen experimentellen Hisax Treiber für die AVM Fritz v.2, vielleicht versuchst Du Dein Glück mal damit.
Es ist aber wahrscheinlich, dass Yast und Co Dir da nicht weiterhelfen.


Gruß Marc
 

dagobert



Anmeldungsdatum: 20.12.2001
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24. Dez 2001 10:22   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Hallo Leute!

Ich habe mein Problem gelöst in dem ich mir eine Neue Karte gekauft habe.
Habe jetzt eine RVS Com. Diese Läuft unter Linux als Asustek Computer Inc. Läuft einwandfrei und die installation ist auch ganz einfach gewesen.
Werde es aber bei der nächsten Linux version noch mal mit der Fritz Karte versuchen. Ich glaube das ist die Linux 7.4 version.

Gruß Dagobert
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2001 10:13   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

Viel Spass beim Warten auf Linux7.4
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hi
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2001 15:23   Titel: Re: Linux & AVM Fritz PCI rev. 2

ich glaube dein problem zu kennen.

die karte funktioniert.
a) mach mal ein:
pppd call avm
oder so ähnlich und / oder kopiere die datei /etc/ppp/avm um und editiere sie. dann kannst du mit dem selbstgeschriebenen script auch ins internet anstatt den avm-hersteller zu kontaktieren bzw. deine karte zu überprüfen

b) bei http://doc.thepenguin.de/ gibt es ein installationsscript mit dessen hilfe die avm-treiber umgeschrieben wurden und nun sollte auch kinternet bzw. ippp0 usw. funktionieren.

ich persönlich würde zu b) tendieren habe aber nur a) ausprobiert.

viel spass beim testen.

Eremit
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy