Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ISA/PCI und Performance

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Phil
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 17:08   Titel: ISA/PCI und Performance

Ich habe zum aktuellen Zeitpunkt eine ISA-Soundcard in meinem PC, allerdings ist der Prozessor (PII 233Mhz) schon etwas betagt und da PCI-Soundkarten bereits ab 50DM zu haben sind, habe ich mich gefragt, ob ein solcher Wechsel Performance-Gewinne bringen könnte.
Auf der ISA-Card ist ein AD1816-Chip.
Weiß jemand ob ein Wechsel zu z.B. einer SB PCI etwas nutzen könnte?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2002 13:00   Titel: Re: ISA/PCI und Performance

Kommt drauf an, wobei Du Performance gewinnen willst.

Wir haben mal einen Test gemacht betreffs Netzwerkkarten: Einmal 10MBit ISA-NIC und einmal 10 MBit PCI-NIC im PCI-Rechner gegen Server mit (damals) EISA-NIC, verbunden über TP-Cross-Kabel, also optimale Bedingungen. Ergebnis:

ISA-NIC ca. 650KB/s zwischen Server und Client (FTP)
PCI-NIC ca. 990KB/s zwischen Server und Client (FTP)

ISA-NIC war von 3Com mit eigenem Prozessor, belastete die Client-CPU nicht. Eigentlich kann 10MBit/s den ISA-Bus nicht ausreizen, aber das Problem lag darin, dass der ISA-Bus in PCI-Systemen nur noch so eine Art Wurmfortsatz am PCI-Bus ist. Wenn PCI gerade Vorfahrt hat, wird der ISA-Verkehr ausgebremst.

Ob Du nun so viel Daten rüberschaufelst, weiss ich nicht. Auch die Latenz-Zeiten bei ISA in PCI-Systemen dürften höher sein, da wäre vielleicht auch ein bisschen was zu gewinnen.

Meine persönliche Meinug ist, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt. So gigantische Datenmengen fliessen nicht zur Soundkarte. Beim 3D-Daddeln könnte allerdings die Framerate steigen, wenn die Soundkarte wg. kürzerer Latenzzeiten eher Rückmeldungen liefert. Bei einem PII 233MHz würde ich aber eher ein CPU/Board-Upgrade in Erwägung ziehen...

Skript-Jochen
 

kail



Anmeldungsdatum: 10.12.2001
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 1:03   Titel: Re: ISA/PCI und Performance

auf dem System dürfte das noch keine Rolle spielen, aber sobald der PC mit einigermaßen Leistungsfähigen Powermanagement daherkommt, sind ISA-Karten ein echtes Problem. ACPI + ISA geht z.B. nicht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy