Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
USB-Scanner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
erni
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 11:26   Titel: USB-Scanner

Hallo Tuxianer,

ich will jetzt endlich meinen alten Parport-Scanner gegen einen neuen USB-Scanner austauschen, das war bis jetzt nämlich noch das einzige wozu ich M$ gebraucht habe.
Wer hat Erfahrungen und kann mir ein Gerät empfehlen. Übrigens ich benutzte SuSE 7.3.

Vielen Dank im voraus

erni
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2002 13:32   Titel: Re: USB-Scanner

na gut, wenn kein anderer will...

also, ich habe einen mustek 1200 cu (USB), funzt astrein, war allerdings eine ziemliche Puzzlearbeit, den zum Laufen zu bringen. Die Lösung meines damaligen Problems habe ich aber auf der suse-homepage gefunden.

Steff
 

Smiler
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2002 18:05   Titel: Re: USB-Scanner

Hm,
so pauschal laesst sich das nicht sagen, es kommt darauf an, was Du mit Deinem Scanner machen willst und wieviel Geld Du bereit bist auszugeben. Vielleicht faellt dann schon ein SCSI-Scanner in Deinen Preisberreich rein.
Erster Anlaufpunkt BEVOR man einen Scanner kauft ist auf jeden Fall die Liste unterstuertzter Geraete unter folgender URL:
http://panda.mostang.com/sane/sane-backends.html

Desweiteren gibt es noch eine spezielle Liste fuer USB-Scanner unter folgender URL:
http://www.buzzard.org.uk/jonathan/scanners-usb.html

Noch was persoenliches: Fuermiene Freundin habe ich damals ziemlich blauaeugig den Agfa Snapscan e20 geholt, ohne auf diese URLs tzu schauen. Gluecklicherweise existiert gerade um die Snapscan Serie eine ziemlich aktive Entwicklergemeinde, sodass eine Menge Snapscan geraete unterstuetzt werden. Leider hat AGFA aber angekuendigt, die Scannerproduktion auf Consumerseite einzustellen. Evtl ist es eine gute Idee einen etwas aelteren dafuer aber besseren (semiprofessionellen?) Scanner zu kaufen (wobei ich leider nicht weiss, inwiefern Scanner sie abnutzen) und dafuer sicher zu sein, dass er von Sane unterstuetzt wird. Mit einem etwas preiswerterem SCSI-Controller evtl. auch ein SCSI-Scanner. ansonsten musst Du mal schauen, was bei USB-Scanner so alles unterstuetzt wird.

So, das war ein ganz schoener Roman. Hoffentlich hilft es ein bisschen.

Gruesse

Smiler
 

Smiler
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2002 18:07   Titel: Re: USB-Scanner

Bitte nicht auf die unheimliche Menge von Rechschreibfehlern achten.
Danke

Smiler
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2002 20:32   Titel: Re: USB-Scanner

Ich klinke mich hier einfach einmal rein ... habe bis vor einigen Minuten einen Mustek 600 II-CD per SCSI angeschlossen. Heute bekam ich einen HP ScanJet 5200C geschenkt, also flux nachgeschaut, ob er von sane unterstüztzt wird.
Ja, er soll ohne Probleme funktionieren .... soll ....
Per usbview wird er auch korrekt angezeigt.
/etc/saned/hp.conf beinhaltet:
scsi HP
/dev/usbscanner
Habe auch:
scsi HP
usb /dev/usbscanner
ausprobiert.
Aber er wird einfach nicht angesprochen, xsane endet mit der Meldung: Kein Scanner angeschlossen.
In der /etc/sane.d/dll.conf ist der Eintrag HP aktiv (nicht auskommentiert).

Hat jemand eine Idee?

Danke & Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2002 16:47   Titel: Re: USB-Scanner

Schade,
da scheint sich die Kombination USB Port <-> Philips TouCam Pro <-> HP ScanJet 5200C nicht zu mögen.
Einzeln funktionieren die Geräte, in der Kombination nicht ... zumindest nicht an meinem Tekram Board.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2002 20:14   Titel: Re: USB-Scanner

Alle Scanner der Firma UMAX werden sehr gut unterstützt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Patrick Bloy
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2002 0:08   Titel: Re: USB-Scanner

auch viele Agfa Scanner werden unterstützt
zum beispiel der 20e (600x1200dpi,USB...)
Iinstallationsanleitung für Linux unter:

http://www.mrtux.de/knowledgebase/agfa_snapscan_e20_de.html
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2002 15:21   Titel: Re: USB-Scanner

im übrigen muss /dev/scanner auf das richtige gerät zeigen, damit der scanner läuft!!!!!!!!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2002 21:50   Titel: Re: USB-Scanner

@ Stormbringer:

http://sdb.suse.de/de/sdb/html/uhci_73.html

vielleicht hilft das

Steff
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2002 22:42   Titel: Re: USB-Scanner

Hi Steff,

leider nicht, den Tip habe ich bereits vorher ausprobiert.
Da es aber wohl einige Probleme mit dem parallelen Betrieb mehrerer USB Geräte zu geben scheint, werkelt nun der Scanner vorerst an einem anderen Rechner.
Zwei Philips Webcams funzen, aber mit dem Scanner will keine ....

Danke & Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy