Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wenn XF86 scheitert...dann?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2002 23:38   Titel: wenn XF86 scheitert...dann?

Hallo!

Was tue ich wenn XF86 bei meiner Hardware scheitert?
Schon währen xf86config, werde ich darauf hingewiesen, dass mein Treiber nicht unterstützt wird.
Hab es dann mit anderen Modellen probiert.
Ergebnis:
Entweder ich bekomme ein Bild mit einer Auflösung von 320xirgendwas wovon ich allerdings nur eine Ecke erkennen kann,
oder ich bekomme überhaubt kein Bild mit der Meldung dass sich der Xserver gerade verabschiedet hat.

und nu?

Gibt es vielleicht alternativen zu XF86?


Vielen dank für Eure Hilfe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 8:45   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

es gibt keine alternativen, aber es gibt x86free3 und die version 4, die jeweils unterschiedliche hardware unterstützen.

was hast du denn für eine grafikkarte?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 10:16   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

Von welchem Hardwareteil ist hier die Rede, und welche Distribution installierst Du?
 

Kernel-X
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 11:09   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

Hi,

ich hatte auch mal son Prob: Auf meinem Steinzeit-15-Zoller konnte ich entweder nur ne Ecke sehn oder ich hab die Aufloesung so veraendert, dass in der Mitte des Monitors kanz klein das vollstaendige Bild zu sehen war.
Probier mal mit sax den Monitor manuell zu konfigurieren, wenn das, wie bei mir nicht klappt, gibts nur eine Loesung:

Ein neuer Monitor muss her.
Ich hab mir damals fuer 180,- DM einen halbwegs vernuenftigen gebrauchten 17"er gekauft. Jetzt funzt's

Gruss Kernel-X
 

rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 17:41   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

Hallo!

Distribution: SLACKWARE 8
Hardware: ELSA Winner 1000Trio / V-2

Neuer Monitor?
Ne, es muß auch anders gehen. Hoff ' ich


Zuletzt bearbeitet von rubi am 31. Jan 2002 17:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

nano
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 18:02   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

Hi Ruben,
wie Thomas schon sagte, versuchs mal mit xfree3.3.6. Manchmal hat Xfree4 Probleme mit zu alter Hardware.

Viele Grüße,
nano

P.S.: aktuell unterstützte Hardware

http://www.xfree.org/current/Status28.html#28

Driver Status for XFree86[tm] 4.2.0 : S3
Previous: Rendition/Micron
Next: Silicon Graphics, Inc. (SGI)
28. S3

3.3.6:

Support (accelerated) for the S3 911, 924, 801, 805, 928, 864, 868, 964, 968, Trio32, Trio64, Trio64V+, Trio64UV+, Aurora64V+, Trio64V2, and PLATO/PX is provided by the XF86_S3 server and the XF86_SVGA server with the s3_svga driver. Support (accelerated) for the ViRGE, ViRGE/VX, ViRGE/DX, ViRGE/GX, ViRGE/GX2, ViRGE/MX, ViRGE/MX+ is provided by the XF86_S3V server. Support (accelerated) for the ViRGE chipsets, as well as the Trio3D and Trio3D/2X, is provided by the XF86_SVGA server with the s3v driver. Support (accelerated) for the Savage3D, Savage3D/MV, Savage4, and Savage2000, is provided by the XF86_SVGA server with the s3_savage driver on some OSes (Linux, *BSD).
4.2.0:

Support (accelerated) for the 964 (revisions 0 and 1), 968, Trio32, Trio64, Trio64, Trio64V+, Trio64UV+, Aurora64V+, Trio64V2, and PLATO/PX is provided by the "s3" driver (however, only models using the IBM RGB 524, Texas Instruments 3025, or an internal TrioDAC RAMDAC chip are supported). Support (accelerated) for the ViRGE, ViRGE/VX, ViRGE/DX, ViRGE/GX, ViRGE/GX2, ViRGE/MX, ViRGE/MX+, Trio3D and Trio3D/2X is provided by the "s3virge" driver. Support (accelerated) for the Savage3D, Savage3D/MV, Savage4, Savage2000, and SuperSavage, is provided by the "savage" driver. Support for the other S3 chipsets has not yet been ported.
Summary:
All hardware supported in 3.3.6 is also supported in 4.2.0 except for the 911, 924, 801, 805, 928, 864, and 868, and versions of the 964 and 968 that do not use the RAMDAC chips listed above. The SuperSavage chipset is supported only in 4.2.0.
 

rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2002 15:12   Titel: Re: wenn XF86 scheitert...dann?

Hallo!

Ich brauche nochmal Eure Hilfe!
Ich bin jetzt auf der Seite:
ftp://ftp.xfree86.org/pub/XFree86/3.3.6/binaries/Linux-ix86-glibc21/
und hab mir dort die Möglichen Server (unter dem gleichnamigen Verzeichnis) runtergeladen.
Und nu?

danke!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy