Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem mit KDE und Geforce Karten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 17:45   Titel: Problem mit KDE und Geforce Karten

Hi,
ich bekomme die KDE mit einer Geforcekarte einfach nicht zum Laufen. Immer wenn ich Auflösung und Monitor einstellen soll hängt er sich auf. Ich weiß einfach nicht woran das liegt. Ich habs mit Suse Linux 7.0 und 7.3 versucht sowohl mit yast1 als auch mit dem verkorksten yast2 aber daran liegts nich. Ich habe es auf einem Intel LX und Via KT133A Board mit Geforce 3 Ti-200 und Geforce 2MX getestet. Weiß einer weiter ?

MFg Michael
 

jensemann



Anmeldungsdatum: 08.12.2001
Beiträge: 189
Wohnort: Krefeld (obwohl mir Kölsches Bier lieber ist)

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 17:59   Titel: Re: Problem mit KDE und Geforce Karten

Hi Michael
Das Problem dürfte wohl weniger an KDE als eher an X liegen. Du hast vermutlich noch Xfree 4.1, in 4.2 wurde einige verbesserungen was den Support von Geforce Karten angeht gemacht. Ich weiss nicht ob SuSE schon ein Update anbietet, wäre aber vielleicht ganz sinnvoll. Könntest auch mal die NVidia Treiber probieren, vielleicht gehts mit denen besser.
Mfg jensemann
_________________
Hilfe bei LFS Problemen: <a href="http://www.lfsforum.org" target="_blank"><!--auto-->http://www.lfsforum.org</a><!--auto-->


Zuletzt bearbeitet von jensemann am 13. Feb 2002 17:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

arni



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 18:00   Titel: Re: Problem mit KDE und Geforce Karten

was für ein treiber? den "nv" von X11 oder den closedSource von Nvidia?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

centauripit



Anmeldungsdatum: 23.03.2001
Beiträge: 48
Wohnort: 04651 Flößberg

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2002 13:11   Titel: Re: Problem mit KDE und Geforce Karten

Hallo,
ich empfehle Dir von Nvidia die Sourcen zu laden NVIDIA_kernel-1.0-2314.tar.bz2 und NVIDIA_GLX-1.0-2313.tar.bz2.
Entpacke diese Sourcen in ein Verzeichnis Deiner Wahl.
Verlasse die Grafische Oberfläche mit Ctrl+Alt*F1, logge Dich als root ein, fahre mit init 3 in den Runlevel3.
Wechsele in das Verzeichnis mit den entpackten Sourcen.
Mit make install installierst Du dann die Treiber.Beachte dass die jeweiligen Kernelsourcen installiert sein müssen. In /usr/src muß es ein Verzeichnis linux geben.

Danach mußt Du event.noch die Datei /etc/X11/XF86Config bearbeiten.
Wenn Du nicht weißt wie, poste noch mal.
mfg
peter
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2002 13:22   Titel: Re: Problem mit KDE und Geforce Karten

Auch die neueste Version von XFree (4.2) half nicht das Problem zu beheben. Ich werd mal die anderen Tipps noch ausprobieren und mal sehen.
 

hajo
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 12:47   Titel: Re: Problem mit KDE und Geforce Karten

hallo michael,
ich hatte aehnliche probleme. habe öfters probiert, den nvidia-treiber einzusetzten,aber jedesmal blieb anschliessend nach start von kde die kiste hängen... gestern habe ich es geschafft.

das problem lag nicht am treiber sondern in der agp-einstellung.
vorgehensweise bei mir:
- ohne grafik hochfahren (init 3)
- treiber-rpms einspielen
- x86config haendisch ändern
nv raus, nvidia- rein, load glx
- und dann habe ich im bios meine agp-einstellung von 2x auf 1x geändert

..... und siehe da von nun an gings....

probiers mal

gruss hansjoerg
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy