Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Logitech Wheel Mouse Optical USB

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mementreiber



Anmeldungsdatum: 16.03.2002
Beiträge: 2
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 16. März 2002 7:26   Titel: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Hallo Linuxgemeinde,

bin absoluter Newbie in Linux und eben wollte ich mir das erste Mal Suse 7.3 installieren...da ging gleich am Anfang der Installation das erste Problem los:
Ich habe die o.g. Maus und bin also bei Schritt 6 des Quick Install auf "USB-Maus" gegangen: Aber nichts - die Maus wird nicht erkannt.
Auf der Suse SDB konnte ich auch nichts darüber finden und Logitech produziert keine Treiber für Linux..

So, was soll ich also tun? Gibt es eine Möglichkeit die Maus nach der Linux-Installation noch nachträglich einzurichten?

Wollte schon die Maus über USB ansprechen (auch wenn es über PS/2 klappen könnte): Wegen der höheren Abtastrate bei USB und Genauigkeit...

Was meint ihr, wie ich vorgehen sollte und vor allem wie kriege ich die Maus dann unter KDE zum Laufen?

Danke für alle Hilfen!

cu/Thorsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Basti_litho
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2002 12:17   Titel: Re: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Hallo,
Wenn es bei der Installation nicht klappt, installiere einfach mit PS/2 maus oder ganz ohne. Dann gehe ins XF86Config - File und editiere die Zeilen mit " Input Device" Mouse1
folgender maßen:

"Device" "/dev/usbmouse"
"Protocol" /IMPS/2"

Den Rest kannst Du eigentlich so lassen.

Ciao
 

Mementeiber
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 5:57   Titel: Re: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Hallo,

die Installation hat ohne größere Probleme geklappt. Smile
Das mit dem XFConfig-File hat nicht geklappt Sad
Ich habe probiert die Datei mit dem erweiterten Editor zu editieren - ist das schon mal so i.O.?
Dabei habe ich folgende Zeilen gefunden:

#Identifier and driver

Identifier,"Mouse1"
Driver, "mouse"

#Section "Input Device"
Identifier "Mouse2"
Driver "mouse"

Option "Protocol" "MouseMan"
Option "Device" "/dev/mouse2"

------------------------------------------

Hattest Du in Deiner Zeile nach Protocol vor /IMPS ein " vergessen, oder sollte es so sein?

Auf jeden Fall konnte ich die (nach Dir) geänderte Datei nicht mit dem Editor abspeichern, obwohl ich root war und auch laut Eiegenschaften Lese- und Schreibrechte an der Datei habe...?!

Was mache ich falsch?
 

petermann



Anmeldungsdatum: 16.03.2002
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH

BeitragVerfasst am: 19. März 2002 7:37   Titel: Re: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Hallo!

In aktuellen Linux-user (3/2002) ist eine Kurzanleitung, wie das Rad der Maus aktiviert werden kann.
Gruss, Petermann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Mementreiber
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 12:17   Titel: Re: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Hi Petermann,
mein Mausrad rollt schon (PS/2), aber ich möchte meine Maus am USB-Port betreiben. Any ideas?

ciao,Thorsten
 

Isengard
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2002 12:34   Titel: Re: Logitech Wheel Mouse Optical USB

Also um Deine Maus am USB Port zu betreiben muss du folgende Einstellungen vornehmen :

in deiner XF86Config
"device" "/dev/input/mice"
"option" "ZAxisMapping" "4 5"

So dann sollte Deine Maus am USB Port mit Rad funzen!

(imps2 nicht vergessen!)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy