Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
scsi-problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matze13
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:56   Titel: scsi-problem

ich hab' unter redhat7.2 neuerdings ein Problem in zusammenhang mit meinen SCSI-Platten:
Ab und zu friert unter KDE die Oberfläche ein (bzw. außer der Uhr und Mauszeiger alles tot) und der Rechner reagiert nicht mehr auf die Tastatur (nichtmal numlock). Nach 30 bis 90 Sekunden fängt er dann an zu rattern, führt alle bis dahin eingegebenen Komandos der Reihe nach aus und läuft weiter wie wenn nichts gewesen wäre.
In die /var/log/messages schreibt er dabei:

Mar 29 17:29:21 quark kernel: scsi : aborting command due to timeout : pid 0, scsi0, channel 0, id 1, lun 0 Read (10) 00 00 2c 40 ce 00 00 40 00
Mar 29 17:29:21 quark kernel: (scsi0:0:1:0) SCSISIGI 0x55, SEQADDR 0x117, SSTAT0 0x0, SSTAT1 0x2
Mar 29 17:29:21 quark kernel: (scsi0:0:1:0) SG_CACHEPTR 0x0, SSTAT2 0x0, STCNT 0x96e
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI host 0 abort (pid 0) timed out - resetting
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI bus is being reset for host 0 channel 0.
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI host 0 abort (pid 0) timed out - resetting
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI bus is being reset for host 0 channel 0.
Mar 29 17:29:21 quark kernel: scsi : aborting command due to timeout : pid 0, scsi0, channel 0, id 0, lun 0 Read (10) 00 00 5b c4 60 00 00 78 00
Mar 29 17:29:21 quark kernel: scsi : aborting command due to timeout : pid 0, scsi0, channel 0, id 1, lun 0 Write (10) 00 00 00 a7 b6 00 00 20 00
Mar 29 17:29:21 quark kernel: scsi : aborting command due to timeout : pid 0, scsi0, channel 0, id 0, lun 0 Write (10) 00 00 3f 6a 70 00 00 38 00
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI host 0 abort (pid 0) timed out - resetting
Mar 29 17:29:21 quark kernel: SCSI bus is being reset for host 0 channel 0.
Mar 29 17:29:21 quark kernel: (scsi0:0:1:0) Synchronous at 40.0 Mbyte/sec, offset 8.
Mar 29 17:29:22 quark kernel: (scsi0:0:0:0) Synchronous at 40.0 Mbyte/sec, offset 8.

hat jemand 'ne Idee, wo ich zu suchen anfangen könnte? (Also dass es einen timeout gibt, und er das "Problem" löst, indem er den SCSI-Bus zurücksetzt verstehe ich auch. die Frage ist, woran es liegt)

danke im voraus
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2002 20:17   Titel: Re: scsi-problem

Mar 29 17:29:21 quark kernel: (scsi0:0:1:0) Synchronous at 40.0 Mbyte/sec, offset 8.
Mar 29 17:29:22 quark kernel: (scsi0:0:0:0) Synchronous at 40.0 Mbyte/sec, offset 8.

das muesste ein UW oder aehnlicher sein
eine loesung ist die synchronous rate auf 20.0 mbyte/s zu stellen jedenfalls bei mir
hab ich mit 40mbyte die partitions table geshreddert und durfte lowlevel format durch fueren seit dem
habe ich aber keine probleme mehr gehabt

[kabel schlecht abgeschirmt zu lang ?]
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy