Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LM 8.2 CD mounten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2002 15:16   Titel: LM 8.2 CD mounten

LM 8.2 hat probleme meine CDs zu mounten

ein paar hinweise gibt es im formum auch schon an anderer stelle nur keine lösung

hardware:
adaptec 2940UW scsi controller
plextor CD-Rom px32Ts
plextor Brenner px412C

wenn ich eine cd einlege (supermount ist aktiv)fängt das lauf
werk an hoch und runter zu fahren und nach 30 sec bekommen ich
die fehlermeldung /mnt/cdrom you don't have access rights...

dann hab ich supermount deaktiviert probiert die cd per konsole
zu mounten, klappt auch nicht, gleiche fehlermeldung.

nachträglich pakete einspielen über den softwaremanager klappt auch nicht
(obwohl ich alle 3 cds der DL-Edition über das cdrom laufwerk installiert habe)

ein cat /proc/scsi/scsi liefert

Attached devices:
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 04 Lun: 00
Vendor: PLEXTOR Model: CD-ROM PX-32TS Rev: 1.03
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 06 Lun: 00
Vendor: PLEXTOR Model: CD-R PX-R412C Rev: 1.07
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02


was mir zufällig aufgefallen ist:

ein cdrecord -scanbus liefert

scsibus0:
0,0,0 0) *
0,1,0 1) *
0,2,0 2) *
0,3,0 3) *
0,4,0 4) *PLEXTOR ' 'CD-ROM PX-32Ts ' '1.03' Removable CD-ROM
0,5,0 5) *
0,6,0 6) 'PLEXTOR ' 'CD-R PX-R412C ' '1.07' Removable CD-ROM
0,7,0 7) *

nachdem ich probiert habe eine CD zu mounten, gleich ob manuell oder supermount "fällt" das laufwerk quasi aus und es kommt nur mehr

scsibus0:
0,0,0 0) *
0,1,0 1) *
0,2,0 2) *
0,3,0 3) *
0,4,0 4) *
0,5,0 5) *
0,6,0 6) 'PLEXTOR ' 'CD-R PX-R412C ' '1.07' Removable CD-ROM
0,7,0 7) *

diese rückmeldung,

im /var/log/messages wird das auch dukumentiert, hier der letzte auszug: system frischgebootet, angemeldet, Cd eingelegt und gemountet

Apr 14 15:50:39 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): Abort Message Sent
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): SCB 3 - Abort Completed.
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: Recovery SCB completes
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: Recovery code awake
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: aic7xxx_abort returns 0x2002
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: scsi: device set offline - not ready or command retry failed after bus reset: host 0 channel 0 id 4 lun 0
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: SCSI cdrom error : host 0 channel 0 id 4 lun 0 return code = 50000
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: I/O error: dev 0b:00, sector 4544
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: ISOFS: unable to read i-node block
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: I/O error: dev 0b:00, sector 3020
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: ISOFS: unable to read i-node block
Apr 14 15:50:39 localhost kernel: Device not ready. Make sure there is a disc in the drive.

hab schon X CDs probiert, gebrannte (noch mit cdrecord unter 8.1 )originale usw, alle am selben rechner mit unveränderter hardware mit LM 8.1 und unter windows problemlos lesbar

nehme ich den brenner fällt halt der aus
weisz jemand rat

mfg dZ


Zuletzt bearbeitet von doppelzopf am 14. Apr 2002 15:16, insgesamt 4-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 7:57   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

Du hast zuwenig Rechte.

Log Dich als root ein und versuch dann die CD zu mounten - sollte dann funktionieren.

Anschliessend starte den UserDrake und füge dem Benutzer (der vorher keine Rechte hatte) die Gruppe CDROM hinzu.
 

doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 10:45   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

hallo !!!
habs natürlich als root auch schon probiert. leider gleiches ergebnis Sad
als user ebenfalls mit und ohne gruppenzugehörigkeit (cdrom, cdwriter) beides sowohl mit supermount alsauch manuell

hat noch jemand einen tip für mich ???

thx mfg dZ

hier nochmal ein auszug aus /var/log/messages nun mit den gruppen cdrom und cdwriter

Apr 15 11:40:27 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): SCB 2 - Abort Completed.
Apr 15 11:40:27 localhost kernel: Recovery SCB completes
Apr 15 11:40:27 localhost kernel: Recovery code awake
Apr 15 11:40:27 localhost kernel: aic7xxx_abort returns 0x2002
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: scsi0:0:4:0: Attempting to queue an ABORT message
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: scsi0: Dumping Card State while idle, at SEQADDR 0x7
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: ACCUM = 0xfe, SINDEX = 0x47, DINDEX = 0x25, ARG_2 = 0x0
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: HCNT = 0x0
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: SCSISEQ = 0x12, SBLKCTL = 0x2
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: DFCNTRL = 0x0, DFSTATUS = 0x2d
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: LASTPHASE = 0x1, SCSISIGI = 0x48, SXFRCTL0 = 0x80
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: SSTAT0 = 0x5, SSTAT1 = 0xa
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: STACK == 0x3, 0x190, 0x160, 0xe4
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: SCB count = 4
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Kernel NEXTQSCB = 3
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Card NEXTQSCB = 3
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: QINFIFO entries:
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Waiting Queue entries:
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Disconnected Queue entries: 0:2
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: QOUTFIFO entries:
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Sequencer Free SCB List: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Pending list: 2
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Kernel Free SCB list: 1 0
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Untagged Q(4): 2
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: DevQ(0:4:0): 0 waiting
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: DevQ(0:6:0): 0 waiting
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): Queuing a recovery SCB
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: scsi0:0:4:0: Device is disconnected, re-queuing SCB
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Recovery code sleeping
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): Abort Message Sent
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: (scsi0:A:4:0): SCB 2 - Abort Completed.
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Recovery SCB completes
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Recovery code awake
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: aic7xxx_abort returns 0x2002
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: scsi: device set offline - not ready or command retry failed after bus reset: host 0 channel 0 id 4 lun 0
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: SCSI cdrom error : host 0 channel 0 id 4 lun 0 return code = 50000
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: I/O error: dev 0b:00, sector 4544
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: ISOFS: unable to read i-node block
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: I/O error: dev 0b:00, sector 3020
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: ISOFS: unable to read i-node block
Apr 15 11:41:10 localhost kernel: Device not ready. Make sure there is a disc in the drive.
Apr 15 11:41:40 localhost kernel: cdrom: open failed.


Zuletzt bearbeitet von doppelzopf am 15. Apr 2002 10:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 10:57   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

Das könnte zwar jetzt der ultimative Schwachsinn sein, aber probier mal

modprobe sg

Das lädt den generischen SCSI-Treiber. Bei mir hat nämlich der Brenner (SCSI) auch zu Beginn nicht funktioniert.
Das passiert übrigens mit allen Mandrake-Aktualisierungen - irgendwie vergisst er auf das sg-Modul.
 

doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 11:51   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

danke für den tip, ein lsmod liefert

Module Size Used by Tainted: P
sg 30180 0 (autoclean)
sr_mod 15160 0 (autoclean) (unused)
agpgart 31552 3 (autoclean)
parport_pc 22088 1 (autoclean)
lp 6464 0 (autoclean)
parport 23968 1 (autoclean) [parport_pc lp]
es1371 26656 0
soundcore 4068 4 [es1371]
ac97_codec 9568 0 [es1371]
gameport 1756 0 [es1371]
af_packet 12488 1 (autoclean)
keybdev 1856 0 (unused)
mousedev 4160 0 (unused)
hid 18528 0 (unused)
input 3616 0 [keybdev mousedev hid]
usb-uhci 21668 0 (unused)
usbcore 59072 1 [hid usb-uhci]
8139too 14336 1 (autoclean)
mii 1360 0 (autoclean) [8139too]
nls_cp850 3584 1 (autoclean)
nls_iso8859-1 2816 2 (autoclean)
nls_cp437 4352 1 (autoclean)
vfat 9788 2 (autoclean)
fat 31384 0 (autoclean) [vfat]
supermount 62180 3 (autoclean)
NVdriver 947232 10
rtc 5912 0 (autoclean)
xfs 502168 8
xfs_dmapi 34364 0 [xfs]
xfs_support 9208 0 [xfs xfs_dmapi]
aic7xxx 114676 0
sd_mod 11512 0 (unused)
scsi_mod 93244 4 [sg sr_mod aic7xxx sd_mod]

die module werden korrekt geladen.... denke ich !!!

und wieder "you don't have access rights to /mnt/cdrom

thx mfg dZ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 11:57   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

Wenn Du mit irgendeiner eingelegten CD den Rechner startest, kann er dann mounten?
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 12:02   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

Und noch eine Frage: Wenn Du eine Audio-CD einlegst, kannst Du die abspielen?

Die werden nämlich nicht gemountet, und lesen direkt von /dev/???.
 

doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 12:13   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

audio cd muss ich jetzt probieren,
booten mit eingelegter CD verhält sich wie folgt
laufwerk läuft an wenn ich drauf zugreifen will, drehzahl
steigt,sinkt usw. und es kommt nach einer zeit die fehler
meldung

Error: The process for the file protocol died unexpectedly

mfg dZ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 12:35   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

AudioCds verhalten sich wie folgt:

system frisch gebootet:

audiocds lassen sich von beiden laufwerken anhören (Cypress Hill harhar)

sobald ich probiere eine DatenCD zu mounten vornehmlich von CDrom (0.4.0 /dev/cdrom)
ist das laufwerk schon wieder ausgefallen und audiocds abspielen geht
nicht mehr !

mfg dZ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 13:14   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

OK - das beweist, daß kein HW-Error vorliegt.

Du hast irgendwas von /dev/cdrom geschrieben - glaube mal gelesen zu haben, daß der nur für Audio-CD´s zuständig ist (kann aber auch wieder Schwachsinn sein).

Versuch mal

mount -t auto /dev/??? /root/IrgendEinVerzeichnis

wobei ??? nicht für cdrom sondern für das echte device (z.B.: hdb bei mir) steht. Hab´s im Moment leider für SCSI nicht im Kopf, aber beim Boot-up siehst Du eh die Meldungen (scd0 ??).

Bei /root/IrgendEinVerzeichnis ist mein Hintergedanke der, daß wir dort mounten, wo wir in jedem Fall zugreifen können/dürfen.
 

doppelzopf



Anmeldungsdatum: 07.04.2002
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 14:07   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

naja, hab jetzt alles probiert als root user, einmal konnte ich die
cd mounten als root im verzeichnis

/root/test

(nach 3min warten
bis sich das laufwerk wieder beruhigt hat) der versuch dann ein text
file zu öffnen wurde mit

no permisson to access

vereitelt.
dann war das laufwerk zu nichts mehr zu bewegen
alle mountversuche wurden mit

no medium found

quittiert, versucht mit 10 verschiedenen cds

wie auch immer
ich gebe AUF, ich versteh zwar nicht wiesos nicht klappen will
aber jetzt probiere ich schon 3 tage herum und hab den rechner schon 3 x neu aufgesetzt herumterminiert, umgejumpert, geflasht
und die laufwerke hab ich schon 4jahre und sie haben immer brav
funktioniert sowohl unter linux (LM7.0, LM7.2 LM 8.0, LM8.1, RH 7.2 LM 8.2beta2 wie windows95/98 2ndEd und 2k und jetzt wollen sie nur mehr windows wies scheint.
wenn ich jetzt noch weiter mache muss ich den rechner leider aus
dem schmeissen und ihn erst dann in die luft sprengen.

jedenfalls 2^8 dank dass du mir so lange geholfen hast
wenn du mal probleme hast kann ja ich dir vielleicht helfen

thx mfg dZ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 14:20   Titel: Re: LM 8.2 CD mounten

Naja - du bist aber zumindest nahe dran - Audio CD´s funktionieren ja.

Wenn Du noch Interesse hast, schreib mir ein kurzes Erinnerungsmail (bob.gomorrha@chello.at).
Mir fällt nämlich ein, daß ich unter LM 8.2 auch noch nie versucht habe, das SCSI-CDROM zu mounten.
Vielleicht liegt der Hund ja dort begraben.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy