Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Derrick
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 15:39   Titel: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

Hallo,

System: Redhat Linux 7.2
Problem: Beim booten dauert der Vorgang "Interface eth0 starten" sehr lange.
Fehlermeldung: "IP-Information werden für eth0 bestimmt. Fehlgeschlagen"


Danke für eure Hilfe!
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 15:57   Titel: Re: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

Dein System versucht beim Starten, über den DHCP-Server wo Dein Computer dranhängt (Internet oder lokales Netzwerk) Informationen über seine IP zu bekommen. Anscheinend gibt´s aber dort ein Problem. Deswegen auch die Fehlermeldung.

Lösung:

LAN: Frag bei Deinem Systemadministrator nach was zu tun ist.

Internet:

i) Schau in Deine Installationsunterlagen. Wenn Dein Provider keinen DHCP-Server betreibt, dann wirst Du auch über DHCP nie eine IP zugewiesen bekommen - die muss dann mit anderen Informationen in diesen Installationsunterlagen stehen.

ii) Der DHCP-Server Deines Providers ist tot --> warten bis er wieder geht.
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 16:00   Titel: Re: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

Aber inzwischen kann man ja kontrollieren ob eht0 überhaupt funktioniert: ping localhost bzw. ifconfig auf der Konsole eintippen.

Bei ping localhost sollte xxx bytes sent /received (so ähnlich) stehen und bei ifconfig u.a. der Name Deiner Netzwerkkarte.
 

Derrick
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Mai 2002 7:08   Titel: Re: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

Die Netzwerkkarte funktioniert.
Trotz der beschriebenen Fehlermeldung kann ich per DSL in Internet.
Ich kann mich und andere Rechner sowohl per IP als auch durch den Namen anpingen.

Kann ich beim Booten verhindenn, dass nach dem DHCP-Server gesucht wird?
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Mai 2002 8:18   Titel: Re: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

Hättest gleich dazuschreiben können, dass DSL funktioniert.

Starte einfach netconfig und deaktiviere die Option DHCP für eth0.
Bei DSL hast Du sowieso immer eine statische LAN Adresse.
 

Derrick
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2002 10:19   Titel: Re: Interface eth0 starten: Fehlgeschlagen

netconfig hat das Problem gelöst.

VIELEN DANK !!!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy