Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Haupauge WINTV PCI

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
firedevil



Anmeldungsdatum: 30.04.2002
Beiträge: 19
Wohnort: Voerde

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2002 14:54   Titel: Haupauge WINTV PCI

KwinTV von Suse 8.0 findet bei mir keinerlei programme.Scan ich aber dir programme durch kann ich durch den vielen Schnee ein paar sender schwer erkennen.kann mir jemand helfen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2002 7:03   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

kommt überhaupt ein signal in den antenneneingang?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

chris
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Mai 2002 10:34   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

Ja das tut es.Das Problem hat sich schon gelöst.nach dem dritten mal wo ich Linux gebootet habe konnte ich die sender bekommen.Allerdings und das ist wohl neu,muss ich erst als root den Kwintv öffnen und die sender speichern damit ich dann als user das gleiche machen kann.
 

marcus1978



Anmeldungsdatum: 14.02.2002
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2002 14:02   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

Unbedingt auch
http://sdb.suse.de/de/sdb/html/thallma_kwintv_80.html
lesen!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2002 21:15   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

Mein Problem sieht wie folgt aus:
Auf dem Desktop angeklickt passiert nichts.
Gebe ich "kwintv" in die Textkonsole ein, bekomme ich folgende Meldung:

======schnipp=====
/dev/video: ioctl VIDIOC_S_FBUF: Operation not permitted
Warning: kwintv: kv4lsetup had some trouble, trying to continue anyway.

Warning: v4l1: Video4Linux and DGA disagree about the framebuffer base
Warning: v4l1: Video4Linux: 0x0, dga: 0xff000000!
Warning: v4l1: you probably want to insmod the bttv module with "vidmem=0xff0"
=====schnapp=====

Könnt ihr mir dabei auch helfen?
Gruß
Steff
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Mai 2002 10:22   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

noch ein kleiner Zusatz:

wenn ich vorher einmal xawtv starte (das funktioniert...), es wieder schließe und dann kwintv starte, funktioniert das auch!
Allerdings speichert kwintv nicht die von mir gemachten Einstellungen (Werkzeugleiste).
Programme lassen sich jetzt aber scannen und anzeigen.
Vielleicht habt ihr ja eine Idee, wie ich das beheben könnte.
Danke
Steff
 

chris
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2002 9:07   Titel: Re: Haupauge WINTV PCI

hast du die rechte auf kwintv.Schau mal bei suse vorbei bei mir hat es geholfen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy