Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
axeljaeger
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2002 10:40   Titel: System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

Ich hab ein Problem mit einer älteren Maschiene, einem Pentium Pro 200 mit einem Adaptec SCSI Controller.
Wenn man das System startet, fährt es normal hoch, bis zu dem Punkt, an dem der SCSI-Conroller ein
"BIOS installed succesfully" ausgibt. Dann piept das System dreimal, der Bildschirm wird schwarz und
schaltet sich in den Energiesparmodus. Nach einem Druck auf "Return" piept das System noch einmal, fährt dann
aber normal hoch. Das System läuft ansonsten stabil, diese Bestätigung am Anfang ist nur lästig und ich
würde das gerne abstellen.

Wer weis Rat?
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jul 2002 9:20   Titel: Re: System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

AFAIK kann ein Adaptech SCSI Controller *nicht* piepen :)

...wird also wohl das Bios sein, aber dass ist so schon sehr ungewoehnlich, denn POST ist ja schon vorbei, wenn der Controller sein Bios ladet, also auch die Bios-Initialisierung.

Trotzdem beziehe ich mich bei den Piepsern mal auf die Bios-Piepser:
- drei piepser kurz bei ami bios bedeuten Fehler im Ram, siehe hier

Vermutlich geht beim Initialisieren des Controllers, wobei der IRQ festgestellt und ein Memory-Mapping erfolgt, etwas schief.

Fragen ueber Fragen:
-Funktioniert der Controller in anderen Systemen fehlerlos?
-Hast du den Speicher getestet(zb. zeitgleich mehrere Kernel kompilieren)
-Ist das Bios des PC und des Controllers up-to-date?
-Hast du den Controller mal auf einen anderen STeckplatz gesetzt?
-Ist im Bios des PC plugandpray disabled?

ratte
 

axeljaeger
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2002 11:10   Titel: Re: System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

-Funktioniert der Controller in anderen Systemen fehlerlos?


Kann ich ncht so eindeutig sagen, das System läuft aber seit 1996 ziemlich stabil. Dieses Sympthom mit dem Piepen hatte ich schonmal, dann war es wieder weg, und jetzt ist es wieder da.

-Hast du den Speicher getestet(zb. zeitgleich mehrere Kernel kompilieren)

Das wird nicht gehen. Ich hab wohl vergessen zu erwähnen, das auf dem System Win2k läuft (ist nicht MEIN System)

-Ist das Bios des PC und des Controllers up-to-date?

Vermutlich nicht. Das vom PC ist vom 2.9.1996

-Hast du den Controller mal auf einen anderen STeckplatz gesetzt?

Nein, bin noch nicht dazu gekommen

-Ist im Bios des PC plugandpray disabled?

Kann ich nicht eindeutig sagen. Da gibt es ein ganzes Menu "PNP and PCI Setup"
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2002 15:28   Titel: Re: System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

...dann solltest du bei allen "neins" und "nochnichts" selbiges tun...

ratte
 

bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jul 2002 6:31   Titel: Re: System piept dreimal, dann wird der Bildschirm schwarz

@ ratte
Die Bios Seite scheint schon ein bisschen älter zu sein, Batterie mit Lötkolben austauschen. Bei einem 96 Board dürfte die Batterie schon ziemlich platt sein solche kuriose Fehler treten auch bei verbrachter Batterie auf.
Und, ich liebe Seiten bei der mir Macromedia den Screen vollhaut.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy