Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
hpt370/372 raidcontroller nutzen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
linuxnewbie
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2002 18:09   Titel: hpt370/372 raidcontroller nutzen

Mein Problem:
Ich habe auf meinem neuen Mainboard (Epox 8k3a+) einen Raidcontroller (HighPonit HPT370/372), diesen will ich mit zwei Festplatten als Hardware-Raid0 benutzen. Aber er will nicht ganz so, wie ich *g*.

Ich habe bereits mehrmals versucht Suse8.0 auf das Raid0 (Hardware-Raid), Soft-Raid und ohne Raid zu installieren, sobald ich die am Raidcontroller angeschlossenen Festplatten verwenden will, kann er bei der installation die Festplatten nicht mehr vorbereiten (Bricht mit Fehlermeldung "konnte xyz nicht erzeugen" ab).

Inzwischen habe ich eine Anleitung, wie ich dieses Problem beheben kann gefunden, nur leider hilft es mir als Linux-Newbie noch nicht recht viel:
http://home.t-online.de/home/torsten.mohs/Linux/HPT370/hpt370.htm (der untere Teil)

Soweit bin ich:
- neuestes Bios ist drauf
- Festplatten sind korrekt angeschlossen (und gejumpert)
das wars, weiter bin ich mit meinen begrenzten Linuxkenntnissen noch nicht gekommen.

Ich soll ein neues Kernel aufspielen, allerdings will ich ja Suse8.0 auf das Raid0 installieren, dazu müsste ich mit dem geforderten Kernel schon bei der installation booten, richtig?

Wie kriege ich also Suse8.0 auf das Hard-Raid installiert ??

Bin schon ganz verzweifelt, weil ich wieder mit Windoof arbeiten muss ;-(
 

linuxnewbie
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jul 2002 19:11   Titel: Re: hpt370/372 raidcontroller nutzen

Weiß denn hier niemand, wie ich es schaffe, mein Linux auf das Hard-Raid zu installieren ??

(Sorry, dass ich das Topik so wieder nach oben pushe, aber ich bin wircklich verzweifelt)
 

habu



Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 46
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2002 23:29   Titel: Re: hpt370/372 raidcontroller nutzen

Hy!
Hatte ähnliches Prob mit einem Promise-Onboard-IDE-RAID-Controller (sollte ein RAID0 werden). Ließ sich nicht lösen. Habe teuren SuSE-Telefonsupport und Hersteller bemüht. Nach Aussagen der Experten ist ein IDE-RAID auch kein echtes Hardware-RAID sondern mehr sowas wie ein Hardwareemoliertes SoftRAID, wenn ich die Leute richtig verstanden habe. Jetzt liegt jedenfalls mein Controller brach... !
Melde dich bitte bei mir, wenn du das Problem doch gelöst haben solltest oder neueres weißt!
Aber sonst macht LINUX so richtig Spaß... wenn da nicht diese unerwrteten Probs wären!!
HaBu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy