Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel: CPU-Optimierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver+M.
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2002 17:32   Titel: Kernel: CPU-Optimierung

Ich habe SuSE 8.0 installiert und bin mir relativ sicher, daß der Kernel dabei per default Pentium III-optimiert ist. Nun habe ich aber einen Athlon XP 1700+ und mir wurde gesagt, um dafür die Optimierung zu aktivieren, ist es nötig den Kernel neu zu kompilieren. Das würde ich theoretisch auch gerne tun, habe aber nicht das nötige Wissen, um mich durch die tausenden von Optionen zu wühlen. Kann man es eventuell so machen, daß sämtliche derzeitigen Einstellungen des bestehenden Systems übernommen werden und nur die von mir gewünschte Option (in diesem Fall die Prozessor-Optimierung) verändert wird?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2002 23:26   Titel: Re: Kernel: CPU-Optimierung

Warum möchtest du den Kernel (der ja schon für i686 optimiert ist) noch weiter optimieren versuchen ?
1.) Bei Microsoft Windows bekommst du einen -- wie auch immer optimierten -- Kernel vorgesetzt. Und zwar immer den selben egal ob du jetzt einen i586. i686 oder Athlon verwendest.
2.) Bei heutigen Distributionen ist es -- im Gegensatz zu sagen wir mal 1999 -- nicht mehr notwendig dass ein Anwender nach der Installation seiner Distribution erst einmal einen angepassten Linux Kernel kompiliert. Durch die konsequente Verwendung von Kernelmodulen sollte jede unterstützte Hardware Out-Of-The-Box verwendbar sein.

Signifikante Geschwindigkeitssteigerungen wirst nicht allein damit erreichen können, indem du den Kernel neu kompilierst. Wirklich feststellbare Geschwindigkeitsdifferenzen wirst du erst dann bemerken wenn du das komplette Linux System mit auf dein System optimierten Einstellungen neu kompilierst. Dann hättest du allerdings besser gleich zu LFS (Linux-From-Scratch) statt zu einer fertigen Distribution gegriffen.
 

Oliver M.
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 17:20   Titel: Re: Kernel: CPU-Optimierung

Gut, nun da ich das weiß, gebe ich mich mit dem zufrieden, was ich habe! Danke für die Erklärung. Jemand, der sich für einen Unix-Guru hält, es aber nicht wirklich ist, erzählte mir vor einiger Zeit, daß man nur so auch AMD's 3DNow!-Befehlssatz für seine Multimedia-Anwendungen und Spiele nutzen könne.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 18:28   Titel: Re: Kernel: CPU-Optimierung

Wenn du deine eigenen Applikationen mit 3DNow Unterstützung kompilieren möchtest dann kannst du das gerne tun.

Bsp.:
gcc -O2 -march=athlon-4 -mfpmath=sse -mhard-float -m32 -mmmx -msse -3dnow -o mein_kleines_programm main.c

code:

-march= Generate code for given CPU
-mfpmath=[unit] generate floating point arithmetics for selected unit unit
-mhard-float Use hardware fp
-m32 Generate code for a 32-bit or 64-bit environment.
-mmmx These switches enable or disable the use
-msse of built-in functions that allow direct access
-msse2 to the MMX, SSE and 3Dnow extensions of the
-m3dnow instruction set.

und eventuell noch ein paar Schalter von denen hier:
-O[number] Set optimisation level to [number]
-foptimize-register-move Do the full regmove optimization pass
-fregmove Enables a register move optimisation
-frerun-loop-opt Run the loop optimiser twice
-funroll-loops Perform loop unrolling when iteration count is known
-fomit-frame-pointer When possible do not generate stack frames



für weitere Compiler Schalter siehe die lokale GCC Dokumentation und Manpages oder

GCC Command Options
http://gcc.gnu.org/onlinedocs/gcc/Invoking-GCC.html

GCC: Options Summary
http://gcc.gnu.org/onlinedocs/gcc/Option-Summary.html#Option%20Summary

GCC: Intel 386 and AMD x86-64 Options
http://gcc.gnu.org/onlinedocs/gcc/i386-and-x86-64-Options.html#i386%20and%20x86-64%20Options
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy