Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Canon Drucker MPC400 unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
specht



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 9
Wohnort: 78112 St. Georgen

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2002 12:12   Titel: Canon Drucker MPC400 unter Linux

Hallo erst mal!

Bin ein umsteiger der von Windoof (98/NT/2000) auf Linux umgestiegen ist.
Habe mir nen Canon MPC400 (Drucker und Scanner in einem) gekauft (unter Windoof läuft der über USB-anschluß). kriege ich den unter linux (SUSE 8.0) zum laufen? Wenn ja wie?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

vost



Anmeldungsdatum: 16.08.2002
Beiträge: 48
Wohnort: Reutte in Tirol

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2002 12:49   Titel: Re: Canon Drucker MPC400 unter Linux

Hallo Alexander

...kannst Du das Problem mal etwas eingrenzen? Was sagt denn der Yast dazu, hast es mit dem schon mal probiert?
Was sagen die Logfiles, was spuckt der Kernel bzw. Initscripte beim booten aus?
Was hast denn überhaupt schon probiert?

schreib bis die Finger qualmen...

mfG vost
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

specht



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 9
Wohnort: 78112 St. Georgen

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2002 13:55   Titel: Re: Canon Drucker MPC400 unter Linux

Salve vost

Das problem liegt darin, daß ich keinen Treiber habe.

Probiert habe ich groß noch garnichts, da ich keinen passenden Treiber gefunden habe

Der Yast findet das Gerät unter dem entsrechendem USB-Anschluß und kann die informationen (Hersteller, Geräte etc.) auslesen. Canon bietet keine Treiber für Linux/Unix an. In der Hardwaredatenbank von Linux ist der Drucker/Scanner auch nicht aufzufinden.

Logfiles, Kernel bzw. Initscripte?? (wie gesagt blutiger anfänger und von Win. verwöhnt)
Gruß Alex


Zuletzt bearbeitet von specht am 20. Aug 2002 13:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

vost



Anmeldungsdatum: 16.08.2002
Beiträge: 48
Wohnort: Reutte in Tirol

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2002 16:29   Titel: Re: Canon Drucker MPC400 unter Linux

Hallo Alexander

Zuerst mal, willkommen im Club der Pinguine
Ich hoffe Dir ist klar, daß jetzt zukünftig einige Bastelstunden anstehen bis Du wirklich ein System nach Deinen Vorstellungen und Wünschen laufen hast.

Bei den Druckern ist es so, daß diese auch keinen Treiber besitzen, sondern über einen sogenannten Daemon angesprochen werden. Die zwei bekanntesten Deamonen für Druckeransteuerung sind "lpd" und "cupsd". Die configuration dafür findest Du für "lpd" in /etc/printcap und für "cupsd" in /etc/cups/cupsd.conf
Wenn du in den Listen und Datenbanken (Yast oder andere GUIs ) Deinen Drucker nicht finden kannst, dann kannst Du einen kompatiblen nehmen. Das kannst Du über die Handbücher Deines Druckers herausfinden. Ansonsten mußt im Netz herumstöbern.

Der Scanner ist wieder eine eigene Geschichte und wird über das "sane"-Packet angesteuert.

Ich glaug ich hab Dir mal genug Stichworte geliefert um Dich darüber schlau zu machen. Ich muß jetzt Essen.

mfG vost
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

specht



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 9
Wohnort: 78112 St. Georgen

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2002 7:36   Titel: Re: Canon Drucker MPC400 unter Linux

Ja klasse und danke erst mal!!!!!!!!!!

werde es heute abend (nach der ARbeit) gleich mal test!

gruß Alex
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy