Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Festplatten einbinden Suse 8.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
edgar



Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 13:57   Titel: Festplatten einbinden Suse 8.1

Hallo Linuxer,

habe ein total banales Problem, aber stehe noch am Anfang meines Glücks mit Linux und komme nicht auf die Lösung. Also, folgendes, habe mir Suse 8.1 installiert, und mußte zur Installation, weil ich noch WinME und Win2000 parallel laufen habe, 4 Festplatten physikalisch abhängen. System läuft jetzt einwandfrei, aber ich hätte gerne auf meinen Datenplatten auch von Linux aus zugegriffen. Beim ersten Start von Linux nach dem Wiederanschließen der Festplatten, wollte Linux die "neuen" Platten konfigurieren. Das habe ich abgebrochen. Wie kann ich jetzt meine Festplatten, die alle mit FAT32 formatiert sind, wieder in Linux sichtbar machen und darauf zugreifen.
Schon mal vielen Dank und Grüße !!!
Edgar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

namina
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 14:32   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Du mußt die Datenpartitionen mounten. Am besten erstmal manuell versuchen, und wenns da funktioniert in die /etc/fstab eintragen.

mount /dev/hd?? [-t vfat] /mnt/Datenpartition

die ?? stehen für deine Platte/Partition also z.B. hda2 ist die 2.Partition auf der 1.Platte.
-t vfat steht für das Format. Versuchs erstmal ohne diese Option.
/mnt/Datenpartition ist das Verzeichnis, in welches die Datenpartition hineingemountet wird. Dieses kannst du beliebig anlegen. ( Irgendwo im System).

Ich hoffe ich habe nichts übersehen und dir damit geholfen.

Gruß Namina
 

LiLu
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 15:13   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Hi Namina,

danke für die schnelle Antwort, ich stelle mich da wohl noch etwas dumm an, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Ich habe also in die Konsole (Bildschirm mit Muschel) folgendes eingegeben: "mount/dev/sda1/mnt/home/lutz/sda1" das Verzeichnis sda1 habe ich vorher angelegt,
geht aber nicht. Auch mit dem Zusatz t vfat hat es nicht geklappt. Wäre es zuviel verlangt, wenn Du mir die Befehlssyntax etwas genauer schreibst? Das Laufwerk, das ich einbinden will ist SCSI-Platte 1, also wohl sda, bzw. sda1.

Danke schonmal und Gruß
 

joergg



Anmeldungsdatum: 12.09.2002
Beiträge: 12
Wohnort: Naehe LM

BeitragVerfasst am: 08. Okt 2002 5:56   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

was ist denn die fehlermeldung ?

sollte eigentlich wie beschrieben klappen

syntax (mal einfach): mount von nach
also bei dir
mount /dev/sda1 /mnt/home/lutz/sda1
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Edgar
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 11:00   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Hallo,

war die Woche nicht da, deswegen erst jetzt wieder online. Danke erstmal für die Antwort. Also die Fehlermeldung ist, "konnte sda1 nicht in etc/fstab oder mtab finden". Ist ja auch klar, steht ja nicht drinne. In der Hardwareinformation, oder unter Yast2/Partitionierung, sehe ich die Platten alle. Ich habe auch das Problem, daß ich die Syntax für die Datei "fstab" nicht weiß, weil ich das so wie es drinne steht nicht abschreiben kann, weil die Platten, die Suse schon kennt IDE-Platten sind, und die, die ich mounten möchte, sind SCSI-Platten. Also alles irgendwie komisch. Ich komme auch mit der Syntax nicht hin, weil das ungefähr so aussieht: "/dev/hda1/ /C/windows/ blablabla" Da sind so große Abstände zwischen den Befehlen, die ich nicht hinbekomme. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.

Dank und Gruß Edgar
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 13:33   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

als root!
mkdir /daten
mount -t vfat /dev/sda1 /daten
ich glaube du hast bei Berechtigungen und Pfaden etwas durcheinander gebracht
 

Pohmer
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 16:03   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Hi,
bin zwar nicht der andere, hab aber das gleiche Prob, und bin auch blutiger Noob Wink bloß kann ich micht nicht als Root anmelden will, schau das ungefähr so aus:
Login
Benutzer: Root
KEnnwort: (hab ich ja keins eigegeben bei der Install, deshalb lass ich frei)
Login inkorrekt
kann mir das mal bitte einer erkären?
 

Pohmer
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 17:15   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Ah habs schon Smile
 

Edgar
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2002 20:09   Titel: Re: Festplatten einbinden Suse 8.1

Hi Leute,

hab's jetzt, war ganz einfach, wenn man Mut hat. Mußte unter Yast2, System, Partitionierung die Laufwerke bearbeiten, und nur unter Mountpunkt "/windows/X" für das "X" den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben unter Windows eintragen, das war's, den Rest macht er selber.
Danke für Euere Hilfe !!!!

Gruß Edgar
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy